• Anzahl: 261 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Standard Rückfall-Bild
    Marcel Rütten 13.09.2019
    marcel-rütten.jpg
    Drei goldene Regeln für erfolgreiches Personalmarketing – Zukunft Personal Blog
    Was macht erfolgreiches Personalmarketing aus? Bedeutet es als erster jedem Trend nachzurennen oder immer die größten Anzeigen zu schalten und die dicksten Budgets zu verfeuern? Mitnichten! Trends setzt sowieso nur der, der sich an keine hält. Erfolgreiches Personalmarketing fängt viel früher und sehr viel grundlegender an: bei der Zielgruppe.


  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/zukunftsinitiative-personal
    „Zukunft gestalten“: Talentmanagement im personalpolitischen Handlungsmix
    Talentmanagement umfasst das Erkennen, Finden, Fördern und Binden von qualifizierten Arbeitskräften für alle Phasen und Bereiche eines Unternehmens. In der aktuellen Phase des Demografiewandels und Fachkräftemangels ist Talentmanagement eines der wichtigsten Elemente im personalpolitischen Handlungs-Mix. Unternehmen müssen die Auswirkungen der Arbeitsmarktsituation auf ihre Personalressourcen in Qualität und Quantität rechtzeitig erkennen und übergreifende Handlungskonzepte entwickeln. HR-Verantwortliche, die eng in die Ziele der Unternehmensentwicklung eingebunden sind, können aus diesen Handlungskonzepten Anforderungsprofile definieren, die den gesamten Personalprozess von Personalmarketing, Ausbildungs-, Nachwuchs- und Karriereplanung sowie Weiterbildungs- und Wissensmanagement ...


  • Arbeitswelt und HRM der Zukunft - GEN-Y meets Baby-Boomer-Management! (Vorträge der ZiP auf dem SAP Personalforum und Personal Nord/Süd)
    Arbeitswelt und HRM der Zukunft – GEN-Y meets Baby-Boomer-Management! (Vorträge der ZiP auf dem SAP Personalforum und Personal Nord/Süd)
    Die Zukunftsinitiative Personal (ZiP), ein Zusammenschluss führender Unternehmen der HR-Branche, hat sich daher 2015 zum Ziel gesetzt, gemeinsame Perspektiven für die Zukunft von Arbeitswelt und Personalmanagement durch den Dialog der „Generation-Y“ mit den Experten der Zukunftsinitiative und Managern aus der Praxis zu entwickeln. Das zweite Event „Management meets Students“ wird am 17. April an der Hochschule Pforzheim in Kooperation mit dem Lehrstuhl von Frau Professor Eireiner realisiert. Dabei werden diesmal die Workshops mit Studenten mit dem Schwerpunkt Personalmanagement durchgeführt. Die Ergebnisse beider Events werden auf dem Personalforum der SAP in Stuttgart (21. April) und auf den Personal-Messen im Mai in Stuttgart und Hamburg (6. und 20. Mai) vorgestellt.


  • mailingtage 2013: Die Vortragsunterlagen der Best Practice Area
    mailingtage 2013: Die Vortragsunterlagen der Best Practice Area
    mailingtage - Europas größte Fachmesse für Kundendialog
    Das Vortragsprogramm der Mailingtage 2013 hatte es in sich. Auf der Best Practice Area (powered by acquisa) wurden viele spannende Vorträge zu Gehör gebracht. Die Bandbreite der Themen reichte von Social Media, Multi-Channel Marketing, B2B-Kommunikation bis hin zu Crossmedia. Firmen wie Vaude, Spreadshirt, Helsana und EMP gaben beeindruckende Beispiele für erfolgreiches Dialogmarketing und Kundenbindung aus der Praxis. Wir haben für Sie die wichtigsten Erkenntnisse in einem digitalen Reader zusammengestellt. So profitieren Sie nachhaltig vom Wissender Experten. Wir wünschen eine anregende Lektüre. Inhalt: 1. Vorwort Christoph Pause (acquisa) 2. Daniel Emmanuilidis: High Volume Printing in neuer Dimension 3. Michael Ahlers: Erfolgreiches Dialogmarketing im Kleinkunden BtoB 4. Jörg ...


  • Die neue Podcast-Reihe zu dem Jubiläumsjahr der Zukunft Personal Europe #ZPEurope19. In jeder Folge werden renommierte Gäste und langjährige Mitgestalter der HR-Szene interviewt. Viel Spaß beim Anhören!
    Die Podcast-Reihe startet anlässlich des 20-jährigen Jubiläums und beleuchtet die Entwicklungen im Personalmanagement in all ihren Facetten als Rückblick auf die vergangenen 20 Jahre, den gegenwärtigen Stand sowie die künftigen Chancen und Herausforderungen.


  • 27427feba37b522a4139050c71d3e869.jpeg
    7 Handlungsprinzipien für das Talent Management!
    Immer wieder werden Talent Management Projekte im Kern reduziert auf die Auswahl, Implementierung und Einführung eine Talent Management-Systems durch die HR-Abteilung im Rahmen eines zeitlich beschränkten Projekts.  Hier versperren Mythen über das Wesen des Talent Managements den Blick auf die tatsächlichen Erfolgstreiber für die Mitarbeiter- und Talent-zentrierte Organisation der Zukunft. Obwohl die Autoren selbst Anbieter einer Talent Management-Lösung sind, haben sie aus ihrer jahrelangen Beratungserfahrung Prinzipien jenseits der Technologie hergeleitet, die für den Erfolg im Talent Management oft entscheidender sind als einzelne Features oder technologische Differenzierungen. Im Folgenden werden diese Mythen und Handlungsprinzipien des Talent Managements vorgestellt.


  • Competence-Book_PeP-20150424-360-RZ-Final-Cover
    Personaleinsatzplanung Kompakt – Competence Book Nr. 12 für eine flexible Ökonomie – planen mit dem Mensch im Mittelpunkt
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Personaleinsatzplanung. Die Anforderung der Märkte in Richtung Flexibilität wie aber auch die Bedürfnis der Mitarbeiter erfordern eine neue Unterstützung des Personaleinsatzes, zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen. „Welche Auswirkung haben die wichtigsten Zukunftstrends auf die Personaleinsatzplanung?“, Wie gelingt der Erfolg im Spannungsfeld von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen?“, „Was sind heute noch Blütenträume, was sind realistische Zukunftsoptionen?“: Das sind nur einige Fragen, die in einer Vielzahl von Fachbeiträgen beantwortet werden. Zugleich werden aber auch generelle Themen wie die Auswahl und Einführung und der Betrieb von PEP-Systemen behandelt. ...


Ihre Seiten