• Anzahl: 258 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • “ERP-Projekte schweißen zusammen!”
    Welche Herausforderungen haben Unternehmen, wenn sie vor der Einführung einer neuen ERP-Software stehen? Und wie sieht die Zusammenarbeit konkret aus? Diese und viele weitere Eindrücke des ERP-Projektes mit der Hesse GmbH & Co. KG, Hersteller von Lacken und Beizen, wurden bei der After-Work Veranstaltung am 26. September in Hamm diskutiert. Kunden und Interessenten der COSMO CONSULT hatten hier die Gelegenheit die Produktion als auch das Projekt mit der Einführung von Microsoft Dynamics 365 NAV hautnah kennenzulernen.   Weiterlesen


  • 4b4f349bbd999ae81ff8ed070fa71ff2.jpg
    Was ist beim Kauf eines Systems für additive Fertigung in Metall (3D-Druck) zu beachten?
    Additive Fertigung in Metall – unter vielen Namen bekannt, wie etwa Laser Metal Fusion oder im Volksmund auch 3D-Druck in Metall  – ist keine ganz neue Technologie mehr. Dennoch ist vielen Anwendern (noch) nicht klar, was alles beim Einsatz eines solchen Systems beachtet werden muss. Denn es handelt sich eben nicht um einfache Drucker im […] Der Beitrag Was ist beim Kauf eines Systems für additive Fertigung in Metall (3D-Druck) zu beachten? erschien zuerst auf be disruptive.


  • 2016_06_28_gbo_logo_datacomp_final.jpg
    gbo datacomp GmbH 22.10.2019
    Steigende Nachfrage nach bisoftMES Smart: Digitale Fertigungsprozesse auf Knopfdruck im Fokus der Kunden
    gbo datacomp meldet 15 % Umsatzsteigerung im Bereich der kompakten bisoftMES Lösung. Mittelstand legt Basis für Digitalisierung und setzt auf transparente Fertigung.   Augsburg, den 22.10.2019. Die einen sprechen von einem MES "Out of the box", die anderen von einem MES "Plug and Play". Damit ist immer das Gleiche gemeint: Eine auf die Bedürfnisse [...] The post Steigende Nachfrage nach bisoftMES Smart: Digitale Fertigungsprozesse auf Knopfdruck im Fokus der Kunden appeared first on gbo datacomp GmbH.


  • Pepperl_Fuchs
    Was ist Industrie 4.0?
    Unter Industrie 4.0 wird allgemein die umfassende Digitalisierung der industriellen Produktion bis Losgröße 1 verstanden. Dabei soll der gesamte Produktionsablauf mit Menschen, Maschinen, Produkten, Fabrikanlagen sowie Logistikverfahren miteinander verbunden und Produktionsgeschwindigkeiten deutlich erhöht werden. In diesem Blogbeitrag geben wir einen kurzen Überblick über die Entwicklung der industriellen Revolution und was Pepperl+Fuchs unter Industrie 4.0 versteht […]


  • Lean im Office – Luzern – 28. September 2017
    Stammtisch vom 28. September 2017 – Luzern Die Anwendung von Lean im Office bewegt viele Firmen, was weltweit Herrscharen von Beratern erfreut. Sie verdienen viel Geld mit einer Materie, welche absichtlich komplizierter verkauft wird, als sie ist.     Während in einer Produktion jeder Schritt vorgeschrieben wird und die Millisekunden gezählt werden, gilt im im … „Lean im Office – Luzern – 28. September 2017“ weiterlesen Der Beitrag Lean im Office – Luzern – 28. September 2017 erschien zuerst auf Lean-Stammtisch.


  • Haben Sie schon eine Digitalstrategie?
    Der digitale Wandel erfordert von allen Unternehmen ein Umdenken, denn die Digitalisierung betrifft viele verschiedene Bereiche der Wirtschaft. Marketing, Vertrieb, Produktion, Warenverwaltung oder Customer-Relationship-Management, all diese Sektoren können dank Digitalisierung schneller, effizienter und globaler verwaltet werden. Doch ohne geeignete Digitalstrategie besteht die Gefahr, dass alle Bemühungen im digitalen Wandel ins Leere laufen. Was ist eine [...]


  • Fraunhofer IAO
    Fraunhofer IAO 19.07.2019
    Fraunhofer IAO
    Arbeitswelt 4.0: Warum wir das Mensch-Maschine-Verhältnis neu denken müssen
    Wer die Idee der Industrie 4.0 auf neue Technologien reduziert, wiederholt den Webfehler früherer Systemwechsel. Mensch, Technik und Organisation müssen sauber aufeinander abgestimmt werden, wenn der Schritt von der traditionellen Fertigung zur vernetzten Fabrik gelingen soll. Nur so können die [...]