• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 52 Layout:
    Normal Übersicht
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D659

    Nach der CeBIT ist vor der CeBIT.

    PSIPENTA in Halle 5 / Stand E17 So sehr wie in diesem Jahr waren wir von dieser Aussage schon lange nicht mehr überzeugt. Schon die wieder gestiegenen Ausstellerzahlen deuteten an, was sich bereits an den ersten Tagen der weltgrößten IT-Messe bestätigte: Die Zeiten der Fachmessen sind keineswegs vorbei. Ganz im Gegenteil. Die Zahl interessierter Fachbesucher ist wieder spürbar gestiegen, Foren und Vorträge sind durchweg gut besucht und wieder lohnenswerte Angebote, Netzwerke zu pflegen und zu erweitern.   Positives Fazit schon vor Ende der Messe Als ERP- und MES-Anbieter haben wir zahlreiche interessante Geschäftskontakte geknüpft und Projekte angebahnt, die schon heute, ein Tag vor Messeende, ein für uns überaus positives Feedback rechtfertigen. Auch die Beteiligung am ...
  • Das eigene Facebook im Unternehmen

    Autor : Hermann Arnold | Haufe-umantis AG | 04.04.2012
    - Spielerei? Zeitverschwendung? Ein Erfahrungsbericht von Romeo Arpagaus - Gestartet als Studenten-Jahrbuch-Seite hat sich Facebook in wenigen Jahren zu einem zig Milliarden schweren Unternehmen mit heute über 750 Millionen Benutzern entwickelt. Ein noch nie dagewesener Erfolg im Internet. Als ambitionierte Softwareschmiede haben wir in den letzten 10 Jahren eine webbasierte Softwareplattform für Talent- und Leistungsmanagement in Unternehmen aufgebaut.Dabei adaptieren wir gerne erfolgreiche Konzepte des Internets für die Anwendung im Unternehmen. Was also lässt sich vom Erfolgsmodell Facebook oder von LinkedIn, der grössten Plattform für Businesskontakte mit ca. 100 Mio. Benutzern, lernen? Macht eine Vernetzung von Mitarbeitern im Sinne von Facebook wirklich Sinn? Wird dabei nicht ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D693

    “Es lief alles rund” – Hannover Messe 2012

    “Die richtigen Themen, gestiegene Internationalität und hochzufriedene Aussteller – bei dieser HANNOVER MESSE stimmte einfach alles”, sagte Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG, zum Abschluss der Veranstaltung am Freitag in Hannover. “Für die 5000 Aussteller geht die Arbeit jetzt richtig los” – so die ersten Sätze des offiziellen Abschlussberichts der diesjährigen Hannover Messe. Und auch unsere eigenen Zahlen registrierter Messegespräche belegen den Erfolg der Fachmesse: Fast 100 zusätzliche Kontakte im Vergleich zum Vorjahr wurden geführt, und das bedeutet – erfreulicherweise – in der Tat viel Arbeit in den nächsten Wochen und Monaten. Als Anbieter von ERP- & MES-Lösungen fühlen wir uns auf der Leitmesse Digital Factory genau richtig ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D720

    TeamTechnik unter den besten drei Fabriken Deutschlands

    Der Automobilbauer BMW wurde am vergangenen Freitag als Sieger des diesjährigen Wettbewerbs “Die Beste Fabrik” ausgezeichnet. Ganz knapp hinter dem Erstplatzierten teilen sich das Werk von Schmitz Cargobull in Vreden sowie das Freiberger Unternehmen und PSIPENTA-Kunde TeamTechnik den zweiten Platz. Sie haben alles, was die deutsche Industrie so stark macht Der Preis wurde bereits zum 13. Mal an Deutschlands bestgeführte Fabriken verliehen. Veranstalter sind die WirtschaftsWoche sowie verschiedene renommierte internationale Managementschulen. Laut den Worten der Verantwortlichen zeichnet die Preisträger alles aus, was die deutsche Industrie so stark macht: Klare Martkorientierung, hohe Innovatiosnkraft und äußerste Effizienz. Spektakulärer Geschäftsmodellwechsel Der Sondermaschinenbauer ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D872

    Technologiepartner des Forschungsprojekts ProSense

    Hochauflösende Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik   Seit dem 15. September ist die PSIPENTA Software Systems GmbH Technologiepartner des ProSense  Foschungsvorhabens. Das auf drei Jahre angelegte Projekt startet mit dem Ziel, eine hochauflösende, adaptive Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik zu entwickeln.   Motivation:  Liefertermintreue trotz schwankender Auftragseingänge und individuellen Produkten Die Mehrzahl deutscher produzierender Unternehmen bezeichnet Liefertermintreue als ihre wichtigste logistische Zielgröße. Die Herausforderung ist es, diese trotz schwankender Kundennachfragen und immer individuellerer Produkte zu erfüllen. Diese Randbedingungen führen zu ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D903

    Know-how aus der Forschung für Software-Entwicklung: EUMONIS

    Das Forschungsprojekt EUMONIS ist die Innovationsallianz zur Entwicklung einer Software- und Systemplattform für Energie- und Umweltmonitoringsysteme (EUMONIS).   Im Rahmen der Innovationsallianz werden gezielt vertikal ausgerichtete Kooperationen unterstützt, die auf das Anwendungsfeld Erneuerbare Energien ausgerichtet sind. Im Vordergrund stehen Problemstellungen, deren Stärke durch die Nutzung neuer Technologien ausgebaut werden kann, wobei zugleich die Technologieentwicklung ihrerseits profitiert.   Im Forschungsprojekt EUMONIS kooperieren führende Unternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen mit dem Ziel den Betrieb regenerativer Energieanlagen nachhaltig effizienter zu gestalten. Neben der Inbetriebnahme derartiger Anlagen, belasten langfristige Betriebs- und Wartungsphasen die ...
  • Mike Dietrich

    Oracle: Aktiv auf der Competence Site

    Autor : Mike Dietrich | Oracle | 19.04.2013
    Unter dem Dach der „Competence Site“ tauschen sich hochkarätige Experten aus. Die Competece Site ist eine der führenden Communities für Fachleute aus verschiedensten Bereichen wie Management, IT, Produktion, Logistik, Finanzen, Immobilien und Recht. Wie sich Oracle iin der Community engagiert erfahren Sie im Video: Der direkte Link zur Hauptseite von Oracle auf der Competence Site: http://www.competence-site.de/Oracle
Ihre Seiten