• Anzahl: 4.551 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • GFOS mbH
    GFOS mbH 24.03.2020
    Auf dem Weg zur Smart Factory! 6 Fragen und Antworten zum Thema Automation.
    Automatisierung und Digitalisierung sind die Erfolgsfaktoren für eine moderne und prozessoptimierte Produktion. Starten Sie jetzt in Industrie 4.0!


  • mpdv_logo_2019.jpg
    MPDV Mikrolab GmbH 24.03.2020
    #DigitalesShopfloorManagement – eine Beitragsserie von MPDV Mikrolab GmbH – Teil 1: Effiziente Wege zur #SmartFactory
    Mittlerweile ist es zum Trend geworden, Papier und Kugelschreiber durch ein Tablet mit einer schicken App zu ersetzen. Auf dem Weg zur Smart Factory ist das aber lange nicht genug. Die digitale Transformation der Fertigung muss deutlich weiter gehen und darf dabei nicht nur technologische Themen betrachten. Leider ist dieses ganzheitliche Verständnis noch nicht allzu weit verbreitet.


  • Coronakrise: Maximale Distanz – so lässt die Elektronik derzeit arbeiten
    Smartphones für alle, gekappte Minusstunden, maximaler Abstand in der Produktion, aber auch Einstellungsstopps - Markt&Technik fragt nach, wie Elektronik-Arbeitgeber aktuell mit der Coronakrise umgehen.


  • GFOS mbH
    GFOS mbH 18.03.2020
    Zukunft #Industrie40 – gehören Sie zur unentschlossenen Mehrheit? Damit Sie die Anforderungen in Ihrem Unternehmen bestmöglich und vollumfänglich umsetzen können, nutzen Sie die folgende #Checkliste.
    Die Fachpresse veröffentlicht seit geraumer Zeit Studien, Artikel und Experteninterviews rund um das Thema Digitale Transformation. Der O-Ton ist stets derselbe: Industrie 4.0 ist die Zukunft und Investitionen sind unumgänglich, um nicht den Anschluss an die Weltspitze zu verlieren! Was hemmt Sie, wo liegen Ihre Probleme? Etwa zwei Drittel der Unternehmer schätzen die Kosten, die nötig sind, um die eigene Produktion Industrie 4.0-ready zu machen, als sehr hoch ein. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Investitionen nicht im betriebswirtschaftlichen Zeitraum rechnen bzw. dass das nötige Kapital vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht vorhanden ist.


  • Die Evolution der Fertigungs-IT bis zu Lösungen für die Plattform-Ökonomie. Die #Manufacturing Integration #Platform #MIP ist der erste Vertreter von #Fertigungs-#IT der vierten Generation. #Produktion
    Im Rahmen der Innovations-Offensive im Vorfeld des NextAct2020-Events (s. hier) werden wir in den nächsten Wochen verschiedene Ausschnitte unseres MIP-Buches veröffentlichen ("MIP - Manufacturing Integration Platform, Aufbruch zu neuen Horizonten in der Fertigungs-IT").


  • Kennen Sie eigentlich die wichtigsten Kennzahlen Ihrer #Produktion? Damit Sie das Erfassen von betrieblichen Kennzahlen in Ihrem Unternehmen bestmöglich planen und überblicken können, nutzen Sie die folgende Checkliste.
    Der langfristige Erfolg eines Unternehmens hängt von einer Vielzahl unterschiedlichster Faktoren ab. Eine reibungslose und prozessoptimierte Produktion spielt aber in jedem Fall eine sehr große Rolle. Um Transparenz in die Fertigung und alle relevanten Prozesse zu bringen, ist eine systematisch Maschinendatenerfassung notwendig. Denn auf Grundlage der erhobenen Daten und eines produktionsorientierten Kennzahlensystem können aussagekräftige Produktionskennzahlen verfügbar und analysierbar gemacht werden. Ursachen und Wirkungszusammenhänge innerhalb der Fertigung werden dadurch erkennbar, Prozesse können optimiert werden. Damit Sie das Erfassen von betrieblichen Kennzahlen in Ihrem Unternehmen bestmöglich planen und überblicken können, nutzen Sie die folgende Checkliste.


  • Thumbnail of https://www.board.com/de/learn/coca-cola-european-partners-case-study
    Integrierte Unternehmensplanung mit Board bei Coca-Cola European Partners
    Der transparente Umgang mit der Supply Chain von schnelllebigen Konsumgütern und die treiberbasierte Planung von der Produktion bis zur Lieferung


Ihre Seiten