• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 121 Layout:
    Normal Übersicht
  • Highlights auf der Hannover Messe 2018!

    Autor : Pilz GmbH & Co. KG | 04.05.2018
    „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ war das Leitthema der diesjährigen #HannoverMesse. Intelligente Vernetzung und flexible Produktion eröffnen der Industrie große Chancen. Auch bei Pilz drehte sich auf dem Messestand alles um innovative Automatisierungslösungen für die smarte Fabrik. Blicken Sie mit uns auf die Highlights bei Pilz auf der Hannover Messe 2018 zurück.
  • Lösungen für Gasaufbereitungsanlagen

    Autor : Rockwell Automation | 27.04.2018
    Die Vernetzung von Anlagenteilen in Ihrer gesamten Gasaufbereitungsanlage sorgt für eine transparente Produktion. Sie ermöglicht damit strategische Betriebsentscheidungen, um das Risiko von Ausfallzeiten zu reduzieren, den Energieverbrauch zu senken, die Effizienz und Zuverlässigkeit der Prozesse zu steigern und einen verbesserten Durchsatz mit vorhandenen Ressourcen zu erreichen.
  • Hannover Messe 2018: Sichere Digitalisierung

    Autor : Dr. Michaela Harlander | 25.04.2018
    Auf der Hannover Messe 2018 stellen die Bundesdruckerei und genua Lösungen für die sichere Digitalisierung vor. Schwerpunkte sind: - Sichere Industrie 4.0: Fernwartung & Monitoring - Sichere Maschinenidentitäten - Sichere Digitalisierung - Sichere Daten-Cloud Auf dem Stand E16 in Halle 6 der Hannover Messe erleben Besucher auch praktische Einsatzszenarien wie beispielsweise die sichere Fernwartung von Robotern sowie ein neues Industrial Gateway zur Datenverarbeitung innerhalb der vernetzten Produktion. Neben IT-Sicherheitslösungen bieten die Bundesdruckerei und genua Beratung für Organisationen aus Wirtschaft und Verwaltung, die ihre IT-Landschaften vor den zunehmenden Cyber-Risiken schützen müssen. Weitere Informationen zur Hannover Messe 2018: https://www.bundesdruckerei.de/ ...
  • Modernisierung Produktion | Zuckermühlenantrieb | SEW-EURODRIVE

    Autor : SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG | 20.04.2018
    Zuckerproduzent Rio Grande Valley Sugar Growers hat kürzlich sein veraltetes Antriebssystem durch moderne und effiziente dreistufige Planetengetriebe und Drehzahlminderer von SEW-EURODRIVE ersetzt und konnte so nicht nur sein Werk modernisieren, sondern auch seine Betriebs- und Wartungskosten senken. Wir präzisierten unsere XP-Baureihe – ein hochleistungsfähiges dreistufiges Planetengetriebe, das für den Einsatz in Zuckerrohrmühlen optimiert wurde. Die XP-Baureihe erfüllt alle Anforderungen für die Zerkleinerung von Zuckerrohr, wie ein hohes Drehmoment, eine starke Stoßabsorption und eine niedrige Drehzahl. Damit eignet sie sich besonders gut für Zuckerrohrbrecher und Diffusoren. Ihre Zuverlässigkeit hat die XP-Baureihe bereits in mehreren Hundert Installationen weltweit unter Beweis ...
  • Audi e-tron | intelligente Produktionslinie | SEW-EURODRIVE

    Autor : SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG | 16.04.2018
    Audi produziert ab 2018 den ersten vollelektrischen SUV der Marke - den Audi e-tron. Aus diesem Grund wurde das Audi-Werk in Brüssel/Belgien mit Hilfe von SEW-EURODRIVE antriebstechnisch komplett umgebaut. Mit den MAXOLUTION®-Systemlösungen von SEW-EURODRIVE realisierten wir bei Audi ein Schwerlastgehänge für die bis zu 2,9 Tonnen schweren Autos. Die MAXOLUTION® Elektrohängebahn arbeitet in der Audi-Fertigung komplett vernetzt und störungsfrei. Safe Distance Monitoring leistet hierbei hervorragende Arbeit und verbessert die Sicherheit der Mitarbeiter am Band deutlich. Auch wurde bei Audi das erste Mal eine Schwerlast-EHB verbaut, mit der eine Kurvenfahrt in dieser Gewichtsklasse ermöglicht wird. In diesem Video sehen Sie nicht nur das Ergebnis der Zusammenarbeit von SEW-EURODRIVE und ...
  • Din start på den digitala revolutionen

    Autor : ifm electronic GmbH | 13.04.2018
    Seminarie med Gary Troberg från ifm electronic. Kan IO-Link vara nyckeln till framtidens produktion? Gary berättar om Industri 4.0, IO-Link, Smarta fabriker och hur ni kan nå dit. För mer information besök oss på http://www.ifm.com/se Eller kontakta oss på 031-750 23 00 eller info.se@ifm.com
  • BEST PRACTICE | T-Systems errichtet Smart Factory mit Magna Steyr.

    Autor : T-Systems International GmbH | 10.04.2018
    In der Fahrzeugfertigung muss die Logistik die passenden Teile just-in-time liefern und vor allem zuverlässig funktionieren. Deshalb optimiert Magna, einer der größten Automobilzulieferer und Auftragsfertiger der Welt, die Fahrzeugfertigung in Graz permanent. Fahrerlose Transportsysteme tragen wesentlich dazu bei. Christoph Krammer, verantwortlich für die Technologiesteuerung der Gesamtfahrzeugfertigung, hat eine Vision: die Produktion in einer Smart Factory. Michael Böhm von T-Systems begleitet das Projekt der Österreicher. Der Einsatz fahrerloser Transportsysteme in der Produktion ist für ihn nicht neu. Neu sei, wie Magna die Fahrzeugteile automatisiert an die jeweiligen Produktionsstationen bringe. Wie das System des Zulieferers funktioniert und welche Vorteile es hat – das erklärt der ...
Ihre Seiten