• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 4.781 Layout:
    Normal Übersicht
  • Das unterschätzte Security-Risiko: Clients, Drucker und Multifunktionsgeräte im Unternehmensnetzwerk

    Autor : HP Deutschland GmbH – HP Inc. | 30.05.2018
    Informationssicherheit und IT-Security stehen derzeit ganz oben auf der Agenda der CIOs, IT-Leiter und IT-Security-Verantwortlichen. Das Thema ist vielschichtig und komplex. Trotz aller Maßnahmen kann heute niemand mehr mit 100-prozentiger Sicherheit sagen, ob seine IT tatsächlich sicher ist. Derzeit treiben folgende drei Themen die Informationssicherheit und IT-Security in allen Unternehmen weiter voran.
  • deckblatt-bild.jpg

    [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu neuen Ufern: Automatisierung, Künstliche Intelligenz & Co. | #updateIM17 | Dokumentation | Part 2

    Hamburg • Düsseldorf • Stuttgart • Frankfurt • Januar/Februar 2017 Agenda (1) Wer, wie, was, warum…? (2) Gastvorträge (2.1) Hamburg: Ralf Kaspras, VOI "Zertifizierung von Verfahrensdokumentationen durch TüViT und VOI" (2.2) Hamburg: Dr. Rainer Kossow, PROJECT CONSULT "Demografischer Wandel und Informationsmanagement" (2.3) Frankfurt: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.4) Frankfurt: Dr. Joachim Hartmann, PROJECT CONSULT: "Cloud-Strategien für Komponenten des Information Management" (2.5) Düsseldorf: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.6) Düsseldorf: Hanns Köhler-Krüner, Gartner: "Künstliche Intelligenz, Smart Machines und Cognitive Technologien" (2.7) Stuttgart: Prof. Dr. Wolfgang Hackenberg, Rechtsanwalt: "Aktuelles IT-Recht ...
  • deckblatt-bild.jpg

    [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu neuen Ufern: Automatisierung, Künstliche Intelligenz & Co. | #updateIM17 | Dokumentation | Part 1

    Hamburg • Düsseldorf • Stuttgart • Frankfurt • Januar/Februar 2017 Agenda (1) Wer, wie, was, warum…? (2) Gastvorträge (2.1) Hamburg: Ralf Kaspras, VOI "Zertifizierung von Verfahrensdokumentationen durch TüViT und VOI" (2.2) Hamburg: Dr. Rainer Kossow, PROJECT CONSULT "Demografischer Wandel und Informationsmanagement" (2.3) Frankfurt: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.4) Frankfurt: Dr. Joachim Hartmann, PROJECT CONSULT: "Cloud-Strategien für Komponenten des Information Management" (2.5) Düsseldorf: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.6) Düsseldorf: Hanns Köhler-Krüner, Gartner: "Künstliche Intelligenz, Smart Machines und Cognitive Technologien" (2.7) Stuttgart: Prof. Dr. Wolfgang Hackenberg, Rechtsanwalt: "Aktuelles IT-Recht ...
  • mar_grafik_Übersicht_prozesse_lokale_markenführung_mit-marketingportal.jpg

    Das Einmaleins der lokalen Markenführung: So gelingt die Zusammenarbeit mit lokalen Absatzpartnern
    Checkliste von marcapo: Auswahl eines Marketingportals

    Autor : Möller Horcher Public Relations GmbH | 23.05.2018
    Für viele Marketingexperten ist eine effiziente lokale Markenführung eine sehr große Herausforderung. Die lokalen Absatzpartner in die eigene Marketingstrategie einzubinden und entsprechende Maßnahmen erfolgreich umzusetzen, ist alles andere als trivial. Lokale Markenführung erlaubt Marketern, die Marketingaktivitäten ihrer Absatzpartner vor Ort zu planen, zu steuern und zu kontrollieren. Über ein Marketingportal ist es möglich, lokalen Partnern neben Mediakanälen, Werbemitteln und Budgets auch ergänzende Services bereitzustellen. Sollte es nicht gelingen, die Partner in die lokale Markenkommunikation zu integrieren, sie bezüglich der Nutzung ihrer lokalen Positionierung und ihrer Marktkenntnisse zu beraten und zu unterstützen, bleibt deren Potenzial als steuerbare Kommunikationskanäle ...
  • Highlights auf der Hannover Messe 2018!

    Autor : Pilz GmbH & Co. KG | 04.05.2018
    „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ war das Leitthema der diesjährigen #HannoverMesse. Intelligente Vernetzung und flexible Produktion eröffnen der Industrie große Chancen. Auch bei Pilz drehte sich auf dem Messestand alles um innovative Automatisierungslösungen für die smarte Fabrik. Blicken Sie mit uns auf die Highlights bei Pilz auf der Hannover Messe 2018 zurück.
  • Lösungen für Gasaufbereitungsanlagen

    Autor : Rockwell Automation | 27.04.2018
    Die Vernetzung von Anlagenteilen in Ihrer gesamten Gasaufbereitungsanlage sorgt für eine transparente Produktion. Sie ermöglicht damit strategische Betriebsentscheidungen, um das Risiko von Ausfallzeiten zu reduzieren, den Energieverbrauch zu senken, die Effizienz und Zuverlässigkeit der Prozesse zu steigern und einen verbesserten Durchsatz mit vorhandenen Ressourcen zu erreichen.
  • Hannover Messe 2018: Sichere Digitalisierung

    Autor : Dr. Michaela Harlander | 25.04.2018
    Auf der Hannover Messe 2018 stellen die Bundesdruckerei und genua Lösungen für die sichere Digitalisierung vor. Schwerpunkte sind: - Sichere Industrie 4.0: Fernwartung & Monitoring - Sichere Maschinenidentitäten - Sichere Digitalisierung - Sichere Daten-Cloud Auf dem Stand E16 in Halle 6 der Hannover Messe erleben Besucher auch praktische Einsatzszenarien wie beispielsweise die sichere Fernwartung von Robotern sowie ein neues Industrial Gateway zur Datenverarbeitung innerhalb der vernetzten Produktion. Neben IT-Sicherheitslösungen bieten die Bundesdruckerei und genua Beratung für Organisationen aus Wirtschaft und Verwaltung, die ihre IT-Landschaften vor den zunehmenden Cyber-Risiken schützen müssen. Weitere Informationen zur Hannover Messe 2018: https://www.bundesdruckerei.de/ ...
Ihre Seiten