• Anzahl: 471 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • CVlizer pro: Arbeitserleichterungen für Recruiter durch automatische Datenerkennung
    Das Recruiting neuer Mitarbeiter wird immer komplexer. Deshalb ist es sinnvoll, mit Hilfe von moderner Technik wiederkehrende Arbeitsabläufe zu automatisieren, um mehr Zeit für die Formulierung der Stellenausschreibung und die Personalauswahl zu haben. Der CVlizer pro hilft Zeit zu sparen, indem er die eingehenden Bewerbungen automatisch erfasst und strukturiert.


  • perbit Software GmbH
    Personalkosten: Planungssicherheit für den HR-Bereich und für das ganze Unternehmen
    Wie lassen sich die Personalkosten nachhaltig senken? Diese Frage ist von dauerhafter Relevanz für mittelständische Unternehmen. Gerade in Zeiten zunehmenden Wettbewerbsdrucks geht es darum, Einsparpotenziale zu erkennen und unnötige Kosten zu minimieren, um die frei gewordenen Gelder in wichtige Maßnahmen zu investieren, beispielsweise in Recruiting und Weiterbildung.


  • Was können #Bewerbermanagementsysteme leisten? Digital eingehende #Bewerbungen sollten automatisch vom System erfasst werden können. Das beschleunigt den Prozess, beugt Übertragungsfehlern vor und vermeidet, dass Dokumente falschen Bewerbern zugeordnet werden.
    In diesem Artikel stellen wir die Arbeitsschritte vor, die ein BMS ganz oder teilweise übernehmen kann, um Sie bei der Neubesetzung Ihrer Vakanzen bestmöglich zu unterstützen.


  • Was können #Bewerbermanagementsysteme leisten? In diesem Artikel stellen wir die Arbeitsschritte vor, die ein #BMS ganz oder teilweise übernehmen kann, um Sie bei der Neubesetzung Ihrer #Vakanzen bestmöglich zu unterstützen.
    Digital eingehende Bewerbungen sollten automatisch vom System erfasst werden können. Das beschleunigt den Prozess, beugt Übertragungsfehlern vor und vermeidet, dass Dokumente falschen Bewerbern zugeordnet werden. In der Praxis gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie Bewerbungen in ein Unternehmen gelangen und von dem BMS verarbeitet werden


  • zukunft-personal-europe-13-08-2018-12-33.jpeg
    „Es gibt immer mehr Frauen, die eine männlich dominierte IT-Kultur kreativ weiterentwickeln“
    Im Interview berichtet Christiane Nägler  vom Einfluss der Digitalisierung im Recruiting-Prozess und gibt Einblick in einen der Themenschwerpunkte diesen Jahres, bei dem es sich um die Geschlechtergerechtigkeit im Job dreht: den „Female Shift“.


  • Standard Rückfall-Bild
    Zukunft Personal Messe
    11.06.2018
    Zukunft Personal Europe vom 11. bis 13. September in Köln: Work:olution – Messepreview
    Nutzen Sie jetzt unseren #Preview zur Zukunft Personal Europe, um mehr über die Highlights wie die Keynote Speaker, Future of Work oder die Aussteller zu erfahren


  • bodo-antonic.png
    „Aufstehen, durchatmen und die Ketten sprengen“
    Der Restrukturierer Dr. Bodo Antonić ist der Meinung, neue Technologien sollten ausprobiert, aber nicht überbewertet werden. Der allgegenwärtigen Atemlosigkeit zum Trotz fordert er in seiner Keynote auf der „Zukunft Personal Süd 2018“ einen Fokus auf die Menschlichkeit.


Ihre Seiten