• Anzahl: 40 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Preview
    Flexibles Zutrittsmanagement ohne Schlüssel
    Im Herbst 2013 bezog der Konzern ein neues Verwaltungsgebäude in Oberhausen. Im Vorfeld wurde auch nach einem modernen System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle gesucht, das sich gut an das vorhandene SAP-System anbinden lässt. Am Ende fiel die strategische Entscheidung für Kaba, dessen Systeme auch schon in Teilen des Konzerns erfolgreich im Einsatz waren. So wurde für die Zeiterfassung das Kaba Subsystem B-COMM ERP 4 - ERP SAP installiert und an zentralen Punkten in der Nähe der Aufzüge die Zeiterfassungsterminals B-web 93 00 montiert.


  • Oracle
    Oracle
    27.10.2014
    ORACLE CLOUD WORLD 2014 - HR als geschäftsgestaltender Faktor
    ORACLE CLOUD WORLD 2014 – HR als geschäftsgestaltender Faktor
    Moderne HR in der Cloud
    Die Cloud Technologie hat nicht nur Auswirkungen auf Einsparungspotentiale, sondern wird sich stark auf die Gestaltung von Geschäftsprozessen auswirken. HR muss sich zum einem an die geänderten Business Prozesse anpassen und zum anderen sich selbst neu und effektiv aufstellen. Wie können enorme Einsparungspotentiale im Recruiting realisiert werden? Wie lebt es sich mit einem Cloud HR System im Tagesgeschäft? Ist Sicherheit in der Cloud bei professionellen Anbietern wirklich ein Thema? Welchen langfristigen Trends können wir in HR nicht ausweichen? Wie kann HR eine Funktion werden, die in der Geschäftssteuerung relevante Beiträge leistet?Der weltweite Fachkräftemangel, das vielerorts beobachtete geringe Engagement der Mitarbeiter, die explosionsartige Datenzunahme und die steigende ...


  • Infografik Industrie 4.0
    Infografik zu Industrie 4.0 aus dem Competence Book Industrie 4.0 – Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwerk
    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema Industrie 4.0 aus diversen Quellen. Die Infografik befasst sich unter anderem mit Fragen wie: - Top 5 Unternehmensgrößen - Top 5 Gründe für Industrie 4.0 - Top 5 Gründe gegen Industrie 4.0 - Interesse an Industrie 4.0 nach Branchen, ...


  • IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte
    IDL GmbH Mitte
    17.02.2014
    IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte
    Smarte BI-Lösungen für Fachanwender
    BI mit SAP
    IDL-Lösungen für Business Intelligence-Anforderungen im SAP-Umfeld bieten ein spürbares Mehr an Flexibilität, Effizienz und Fachanwendernähe. Die Möglichkeiten reichen vom Einsatz eines dynamischen BI-Frontends direkt auf SAP BW über den Aufbau einer Datamart-Lösung als performante Erweiterung von SAP BW bis hin zur Implementierung einer kompletten BI-Lösung, inklusive Planung mit SAP ERP- und SAP R/3-Daten. Als Technologie kommen zum Einsatz das BI-Frontend IDLCOCKPIT sowie der IDLIMPORTER. Weitere Informationen im pdf im Anhang!


  • veda_190x42_cmyk-1.jpg
    VEDA GmbH
    19.09.2013
    veda_190x42_cmyk-1.jpg
    Lösungsflyer VEDA Outsourcing ASP
    Eine Unternehmens-IT, die technisch und funktional aktuellsten Standards entspricht, unterstützt Geschäftsprozesse perfekt. Allerdings erfordert sie permanente Investition, konsequente Wartung und umfassende Betreuung. Durch die Auslagerung von Prozessen oder Prozessbestandteilen an einen Anwendungsdienstleister bietet Application Service Providing (ASP) Zugang zu neuen Technologien und flexiblen Ressourcen.Mit VEDA ASP reduzieren Sie Ihre Investitionen deutlich und erlangen Kostentransparenz. Prozesskosten werden messbar gesenkt und durch die Nutzung externer IT-Ressourcen können Sie Ihre Kostenstruktur flexibel gestalten. Die Nachhaltigkeit bei der Einführung von Outsourcing- Lösungen beschränkt sich jedoch nicht nur auf Kostenaspekte. Ebenso wichtig ist der strategische und qualitative ...


  • GFOS mbH
    GFOS mbH
    30.07.2013
    GFOS mbH
    Ein gesundes Mass an Transparenz bei NOWEDA
    gfos in der Praxis
    Innerhalb der letzten Jahre befindet sich der Gesundheitssektor in einem ständigen Wandel – Reformen und kostensenkende Maßnahmen stellen Ärzte, Apotheken, Krankenhäuser und die Pharmaindustrie vor große Herausforderungen. Für Apotheken kann dies in letzter Konsequenz sogar existenzbedrohend sein. Um die Bevölkerung dennoch sicher und zeitnah mit den benötigten Medikamenten versorgen zu können, ist für sie ein zuverlässiger Handelspartner unabdingbar. Diese Aufgabe übernimmt seit mehr als 70 Jahren die Noweda, eine apothekereigene Genossenschaft mit Hauptsitz in Essen, mit 14 Standorten und mehr als 6.500 Mitgliederapotheken in ganz Deutschland.


  • GFOS mbH
    GFOS mbH
    30.07.2013
    GFOS mbH
    Zeit und Zutritt im Pharmahandel bei GEHE
    gfos in der Praxis
    Arzneimittelversorgung binnen kürzester Zeit in jeder Apotheke Deutschlands ist für viele Millionen von Apothekenkunden längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Die Anforderungen des Marktes sind komplex. Zum einen ist es nahezu unmöglich, alle 250.000 auf dem Markt erhältlichen Arzneimittel zu lagern, zum anderen unterliegt der Markt für Arzneimittel fortwährenden Veränderungen.


Ihre Seiten