• Anzahl: 17 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Torsten Scholz
    Absatzplanung mit it.compact operational sales planning
    - von Dr. Michael Galla, Fachgebietsleitung Supply Chain Management - In vielen Unternehmen wird die Absatzplanung nach wie vor mit Excel oder vergleichbaren Werkzeugen durchgeführt. Dies stellt einen hohen Arbeitsaufwand bei gleichzeitig eher schlechter Übersichtlichkeit dar und verfügt häufig über keine oder nur eine sehr geringe Integration mit dem vorhandenen SAP ERP-System. it.compact operational sales planning wendet sich an Unternehmen, die ihre Absatzplanung zukünftig in SAP ERP mit Hilfe der flexiblen Planung durchzuführen möchten, um einen integrierten Planungsprozess zu erhalten und die Übersichtlichkeit der Planung und ihrer Auswertung deutlich zu verbessern. Die Lösung basiert auf der flexiblen Planung in SAP ERP. Grundlage der flexiblen Planung ist eine Informationsstruktur ...


  • Anita Würmser
    Anita Würmser 18.01.2013
    Anita Würmser
    Michael ten Hompel wird im Bundesverkehrsministerium in die Logistik Hall of Fame aufgenommen
    Um 4:30 früh verließen die letzten Gäste die After Show-Party das Cafe Einstein in Berlin. Zuvor feierte die Logistikbranche feierte am Donnerstagabend im historischen Erich-Klausener-Saal des Bundesverkehrsministeriums in Berlin, den Einzug von Professor Michael ten Hompel in in die Logistik Hall of Fame. Unter dem Beifall der 150 geladenen Ehrengäste aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft nahm der geschäftsführende Institutsleiters des Dortmunder Fraunhofer-Institutes für Materialfluss und Logistik IML die aus Glas und Metall gefertigte Mitgliederurkunde entgegen. "Wir brauchen Forscher wie Michael ten Hompel, die sich den großen Herausforderungen der Zukunft wie Urbanisierung, Mobilität, Energiewende oder dem demografischen Wandel stellen und durch die Erforschung neuer Technologien ...


  • Torsten Scholz
    Eine Planung nach Maß für die Winkhaus-Gruppe – mit SAP APO Demand Planning
    - von Dr. Michael Galla, Fachgebietsleitung Supply Chain Management - Die Absatzplanung stellt in vielen Planungsszenarios – wie anonymer Lagerfertigung oder kundenauftragsorientierter anonymer Fertigung – die wesentliche Grundlage der Beschaffungsprozesse dar. Ausgehend vom Absatzplan werden die Beschaffungsplanung angestoßen und die Produktionskapazitäten geprüft. Die Qualität der Absatzplanung trägt damit erheblich zur Liefertermintreue und zur Senkung von Bestandskosten bei. Die Winkhaus-Gruppe hat ihre Absatzplanung gemeinsam mit itelligence und der Software SAP APO Demand Planning optimiert. Nun profitiert die Winkhaus-Gruppe von einer geringeren der Lagerbestände, geglätteten Produktionsprogrammen und reduzierten Bestandsrisiken. Aber lesen Sie doch einfach selbst!


  • Michael LIndner
    Michael Lindner 16.01.2014
    Michael LIndner
    Sicher in der Cloud – E2open ISO 27001 zertifiziert
    Zertifikat unterstreicht E2opens Anspruch, seinen Kunden eine sichere, verlässliche Cloud-basierte Arbeitsumgebung zu bieten   Karlsruhe, Dezember 2013: E2open (NASDAQ: EOPN), Spezialist für die Steuerung unternehmensübergreifender Wertschöpfungsketten, hat als erster dedizierter Cloud-basierter Supply Chain Software-as-a-Service(SaaS)-Anbieter das ISO 27001:2005-Zertifikat erhalten. Dieser international anerkannte Standard belegt, dass das Managementsystem für Informationssicherheit von E2open die eigenen sowie die Informationen seiner Kunden verlässlich schützt. „Informationssicherheit ist heutzutage – insbesondere in Bezug auf das Supply Chain Management – von größter Bedeutung, da sie weitreichende Auswirkungen auf das tägliche Geschäft und die Kundenbeziehungen hat“, erklärt Mark ...


  • Standard Rückfall-Bild
    21.08.2015
    Supply Chain Management: Potenzial meist nicht annähernd ausgeschöpft
    Horváth & Partners-Studie zeigt Entwicklungen und Trends im Supply Chain Management


  • PROMATIS software GmbH
    CeMAT 2016 – PROMATIS auf der Weltbühne für Industrie 4.0 und Smart Supply Chains
    PROMATIS-Lösungen für die Smart Supply Chain: intelligente Geschäftsprozesse, Unternehmensapplikationen und Cloud Services für die Digitale Transformation Ettlingen, 18.04.2016 – PROMATIS präsentiert sich erstmalig auf der Weltleitmesse für Intralogistik und Supply Chain Management in Hannover (CeMAT 31. Mai – 3. Juni 2016), innerhalb des Gemeinschaftsstands Logistics IT (Halle 27, Stand B64). Weltweit gibt es keinen Marktplatz, der einen umfassenderen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und das Leistungsspektrum aus der Welt der Intralogistik bietet. So ist die CeMAT maßgeblicher Impulsgeber und ...


  • itelligence AG
    itelligence AG 04.08.2016
    Thumbnail of http://itelligencegroup.com/de/linktipps-des-monats/
    Linktipps des Monats
    # Neue Lösungen und Trends Der Weg zum smarten Unternehmen | Die digitale Unternehmenstransformation SAP S/4HANA | Mit SAP S/4HANA auf dem Weg zum smarten Unternehmen SAP Supply Chain Management | Einen Schritt voraus mit... The post Linktipps des Monats appeared first on itelligence Deutschland.


Ihre Seiten