• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 460 Layout:
    Normal Übersicht
  • „Vom Kunden zum Fan“

    Autor : Haufe-umantis AG | 16.08.2018
    Heitkamp & Hülscher gründete 2006 das H&H Team, in welchem Mitarbeiter zu Kommanditisten, also Mitunernehmern, der neuen Gesellschaft werden können. Der Beitrag „Vom Kunden zum Fan“ erschien zuerst auf Mitarbeiter führen Unternehmen.
  • Thumbnail of https://www.cornerstoneondemand.de/blog/recruiting/bewerbermanagement/blockchain-in-der-hr-wunsch-oder-wirklichkeit

    Blockchain in der HR: Wunsch oder Wirklichkeit?

    Autor : Cornerstone OnDemand | 14.08.2018
    Blockchain ist dabei unsere Art Geschäfte abzuwickeln, zu revolutionieren – auch im Personalmanagement … sagen Experten. Doch bisher ist von der neuen Technologie recht wenig zu merken. Sie kommt fast ausnahmslos im Bereich Kryptowährung oder auf dem Energiemarkt zum Einsatz. Inwieweit wird Blockchain also die HR beeinflussen? Das dezentrale Computernetzwerk von Blockchain prüft und automatisiert den Informationsfluss. Dies macht es zu einem zuverlässigen System, das Daten speichert und gleichzeitig den Zwischenhändler bei Transaktionen ausschaltet. Die neue Technologie erhöht die Fälschungssicherheit gegenüber bestehenden Systemen. Das ist ein Grund dafür, warum Banken zurzeit daran arbeiten, in Sachen Blockchain einen Schritt voraus zu sein – und auch, warum sie die Arbeitsweise von ...
  • Nein, man braucht NICHT per se eine Einwilligung zur Datenverarbeitung vom Bewerber. Auch nach DSGVO nicht…

    Autor : CYQUEST GmbH | 13.08.2018
    …und da wo sie man (vermeintlich) bräuchte, etwa weil das Auswahlverfahren nichts taugt, hilft die Einwilligung auch nicht weiter… So lässt sich in aller Kürze zusammenfassen, was man datenschutzrechtlich zur Verarbeitung von Bewerberdaten wissen muss, auch wenn es immer wieder anderslautend durch die HR-Diskussion und viele Personaler-Köpfe geistert, speziell befeuert durch die DSGVO sowie die … Nein, man braucht NICHT per se eine Einwilligung zur Datenverarbeitung vom Bewerber. Auch nach DSGVO nicht… weiterlesen →
  • Müssen (Recruiting-)Algorithmen beaufsichtigt werden? Und wenn ja, durch wen?

    Autor : CYQUEST GmbH | 12.08.2018
    Algorithmen im Recruiting? Ja, die wird es wohl unausweichlich geben, soviel dürfte feststehen. Auch wenn einem das als Recruiter möglicherweise nicht gefällt, der Weg zu einem mehr oder weniger weitreichenden „Robot-Recruiting“ ist eingeschlagen. Allerdings kann auf die Richtung, die dieser Weg nehmen wird, natürlich Einfluss genommen werden. Oder besser: Darauf MUSS Einfluss genommen werden. Wenn … Müssen (Recruiting-)Algorithmen beaufsichtigt werden? Und wenn ja, durch wen? weiterlesen →
  • Transformation in die neue Arbeitswelt kann so schön sein

    Autor : Haufe-umantis AG | 10.08.2018
    „Work Place Innovation“ bedeutet für Philips Österreich umfassende Transformation, mit neu konzipierte Arbeitsplätzen, Technologien und Work-Life Balancing. Der Beitrag Transformation in die neue Arbeitswelt kann so schön sein erschien zuerst auf Mitarbeiter führen Unternehmen.
  • Thumbnail of https://www.cornerstoneondemand.de/blog/talent-management/personalmanagement/corporate-alumni-netzwerke-die-neue-macht-der-ehemaligen

    Corporate Alumni Netzwerke: Die neue Macht der Ehemaligen

    Autor : Cornerstone OnDemand | 06.08.2018
    Digitalisierung hin oder her – Geschäfte werden nach wie vor zwischen Menschen gemacht. Und damit nehmen menschliche Beziehungen eine wichtige Rolle ein – auch die Beziehungen zu ehemaligen Mitarbeitern und Kollegen. Die ersten, die dies gezielt erkannt haben, waren die großen Unternehmensberatungen. Als eine Art „Networking-Pioniere“ bauten sie gezielt Beziehungen zu ehemaligen Mitarbeitern auf, um auf diese Weise Neugeschäfte zu generieren. In den meisten Unternehmen hingegen werden bis heute keinerlei Alumni-Netzwerke gepflegt. Ein Fehler, denn sie können für Unternehmen echten Mehrwert bieten – für große wie für kleine. Das Thema ist faktisch nicht neu, aber es ist immer noch eine Seltenheit in der Unternehmenslandschaft. Viele Unternehmer sehen häufig keinen Sinn darin, ein Netzwerk ...
  • Vor Algorithmen und Robo-Recruiting muss erstmal Recruiting Analytics kommen… Ein paar Insights von Tim Verhoeven

    Autor : CYQUEST GmbH | 05.08.2018
    Gegenwärtig wird unheimlich viel über Algorithmen und Big Data in der Personalgewinnung gesprochen. Kaum ein Newsletter, kaum eine HR Veranstaltung kommt ohne dies aus. Dahinter steht dann immer irgendwie die Vorstellung, dass „der Roboter“, die Maschine über kurz oder lang „das Recruiting“ übernehmen wird. Nun, das mag auch so kommen, zumindest partiell, doch ist die … Vor Algorithmen und Robo-Recruiting muss erstmal Recruiting Analytics kommen… Ein paar Insights von Tim Verhoeven weiterlesen →
Ihre Seiten