• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 488 Layout:
    Normal Übersicht
  • ursula_vranken.jpg

    Talent Management ernst nehmen: Lasst das Gold in den Köpfen und Herzen eurer Mitarbeiter nicht verkümmern!

    Nachdem wir in den letzten Jahren viel über die Folgen der Digitalisierung gelesen und auf Veranstaltungen gehört haben, reift mehr und mehr die Erkenntnis: nicht die Technologie, sondern Menschen machen im digitalen Zeitalter den Unterschied.
  • saba_logo_4c.jpg

    Ein Lernmanagementsystem erfolgreich einführen ? Wie Liebherr von Saba Cloud profitiert

    Autor : Saba Software GmbH | 25.06.2018
    Die Einführung eines Learning Management Systems (LMS) stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Firmengruppe Liebherr nutzt bereits seit 2009 eine Lernmanagementlösung von Saba Software. Nach einer neuen intensiven, internen Evaluierung verschiedener LMS-Systeme führte die Firmengruppe 2016 die Saba Cloud als weltweite Lernmanagementlösung ein. Saba Cloud ist eine Cloud-basierte und lernzentrierte Talentmanagement-Plattform mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter rekrutieren, fördern und motivieren, um beste Ergebnisse zu erreichen.
  • Zukunft Personal Europe vom 11. bis 13. September in Köln: Work:olution – Messepreview

    Autor : Zukunft Personal Messe | 11.06.2018
    Nutzen Sie jetzt unseren #Preview zur Zukunft Personal Europe, um mehr über die Highlights wie die Keynote Speaker, Future of Work oder die Aussteller zu erfahren
  • deckblatt-bild.jpg

    [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu neuen Ufern: Automatisierung, Künstliche Intelligenz & Co. | #updateIM17 | Dokumentation | Part 2

    Hamburg • Düsseldorf • Stuttgart • Frankfurt • Januar/Februar 2017 Agenda (1) Wer, wie, was, warum…? (2) Gastvorträge (2.1) Hamburg: Ralf Kaspras, VOI "Zertifizierung von Verfahrensdokumentationen durch TüViT und VOI" (2.2) Hamburg: Dr. Rainer Kossow, PROJECT CONSULT "Demografischer Wandel und Informationsmanagement" (2.3) Frankfurt: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.4) Frankfurt: Dr. Joachim Hartmann, PROJECT CONSULT: "Cloud-Strategien für Komponenten des Information Management" (2.5) Düsseldorf: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.6) Düsseldorf: Hanns Köhler-Krüner, Gartner: "Künstliche Intelligenz, Smart Machines und Cognitive Technologien" (2.7) Stuttgart: Prof. Dr. Wolfgang Hackenberg, Rechtsanwalt: "Aktuelles IT-Recht ...
  • michael-kühner_strametz.jpg

    Warum ein neues Personalmanagement auch neue Führung und Ausbildung braucht – Expertenreihe zu NextWork und NextHR!

    Das Thema Führung gewinnt eine zunehmende Bedeutsamkeit und die Offenheit für Veränderungen in Führungskonzepten ist groß. Es ist Zeit über den #nextleader zu sprechen und herauszufinden, in welchem Spannungsfeld er sich, andere Menschen und das Business führt.
  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 03.04.2018
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...
  • Im Gespräch mit Stefan Döring, Jens Kollmann & Henrik Zabrowski: HR braucht ein neues Menschenbild!

    Autor : Bjoern Negelmann | 28.03.2018
    Nach den ersten Referenten-Interviews haben wir heute drei Teilnehmer unseres Ambassador-Programms um ein paar Antworten gebeten. Sie sind nicht nur kritische Botschafter der Veranstaltungen, sondern auch Blogger und Experten zu den Themen. Es geht um Dr. Stefan Döring, Jens Kollmann und Henrik Zaborowski.
Ihre Seiten