• Anzahl: 31 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Peak Solution GmbH
    Peak Solution GmbH 03.05.2010
    IAM Roadshow 2010 - Lösungen für ein durchgängiges Benutzer- und Berechtigungsmanagement
    IAM Roadshow 2010 – Lösungen für ein durchgängiges Benutzer- und Berechtigungsmanagement
    IDENTITÄTEN ZUVERLÄSSIG VERWALTEN UND SICHER NUTZEN Zuverlässig verwaltete Benutzeridentitäten geben Vertrauen und garantieren Sicherheit bei der Identifikation und Authentifizierung von Personen (z.B. Mitarbeiter, externes Personal und Besucher). Es liegtauf der Hand, dass ein übergreifender Ansatz für das Benutzer- und Berechtigungsmanagement viele Vorteile bietet! Im Rahmen unserer IAM Roadshow 2010 zeigen wir Ihnen anhand von Praxisbeispielen und Live-Systemen wie sich unterschiedliche Sicherheitsanwendungen zu einer durchgängigen Gesamtlösung integrierenlassen. Hierzu gehören z.B. die zentrale Benutzerverwaltung, die physikalische Zutrittskontrolle, die Anmeldung am Unternehmensnetzwerk sowie dasAusweismanagement. Erfahren Sie in diesem Zusammenhang auch, wie ein moderner ...


  • SAP Deutschland AG & Co. KG
    5. SAP-Kongress für die Fertigungsindustrie
    Globaler Wettbewerb, wachsender Kostendruck, immer komplexere Prozesse: Wie reagiert die Fertigungsindustrie auf die Herausforderungen unserer Zeit? Klare Antworten gibt’s auf dem diesjährigen SAP-Kongress. Mit hochkarätigen Referenten, plastischen Fallbeispielen und visionären Lösungen. Sie sollten dabei sein.


  • SuccessFactors Germany GmbH
    SAP-Forum für Personalmanagement 2013
    Einfach nah am Menschen
    Am 19. und 20. März 2013 findet das SAP-Forum für Personalmanagement im Kongresszentrum Karlsruhe statt. Das Forum ist mit geplanten 1.800 Teilnehmern die Veranstaltung zum Thema HCM. In diesem Jahr treten wir dort erstmals gemeinsam mit SuccessFactors auf und präsentieren mit der Kombination der etablierten HCM-Kernlösungen OnPremise und den neuen HCM-Lösungen aus der Cloud ein unglaublich starkes und attraktives Portfolio.Agenda Seien Sie dabei, wenn HR- und IT-Experten aus führenden Unternehmen die Zukunft der Personalarbeit neu denken; gemeinsam mit erstklassigen Referenten aus Forschung, Beratung sowie von SAP. Mehr zum Programm erfahren Sie hier. › Keynotes Hochkarätige Sprecher, visionäre Konzepte, spannende Vorträge: In verschiedenen Keynotes eröffnen Ihnen ausgewiesene Experten ...


  • 4. BME-eLÖSUNGSTAGE
    4. BME-eLÖSUNGSTAGE
    Die Unsicherheit über die weitere Konjunkturentwicklung verlangt von Einkauf und Supply Management in 2013 einen schwierigen Spagat: Auf der einen Seite müssen schnell deutliche Einsparungen erzielt werden, auf der anderen Seite muss die Agilität der Einkaufsorganisation nachhaltig gesteigert werden.   Intelligent ausgerollte eLösungen, die nahtlos an das Backend-ERP-System angebunden sind, sind hierfür unverzichtbar:   eLösungen sorgen für standardisierte, schlanke und schnelle Prozesse und schaffen so mehr Freiräume für Mitarbeiter eLösungen ermöglichen bessere und breitere Ausschreibungen und damit einen gesunden Lieferantenwettbewerb eLösungen erlauben eine effiziente Zusammenarbeit aller Abteilungen in der Supply Chain   Aber: Welche Lösungen sind Kür, welche Pflicht? Was ist ...


  • tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH
    Refresher Schulung für Urlaubsvertretung
    Diese Schulung der tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH richtet sich an praxiserfahrene Anwender von tisoware.ZEIT und umfasst: Überblick über die Funktionen von tisoware.ZEIT Stammdatenschulung von A wie Abteilung bis Z wie Zeitmodell Bewegungsdatenschulung von A wie Abwesenheit bis Z wie Zeitausgleich Training von Standardauswertungen und Statistiken Übergabe der abrechnungsrelevanten Daten an Lohn-und Gehaltssysteme gemeinsamer Erfahrungsaustausch Zur Anmeldung zum Seminar und weiteren Informationen gelangen Sie hier.


  • tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH
    Tarifvertragsschulung für tisoware.ZEIT Personalzeiterfassung
    Diese Schulung der tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH richtet sich an praxiserfahrene Anwender von tisoware.ZEIT und umfasst: Grundlagen und Anforderungen tarifvertraglicher Regelungen Begriffsklärungen (z.B. Überstunden, Zuschläge, Lohnarten) ein Tarifvertrag, verschiedene Abrechnungsformeln erstellen beispielhafter Abrechnungsformeln über Parameter der Nutzen für die tägliche Arbeit Übergabe an Lohn- und Gehaltssysteme gemeinsamer Erfahrungsaustausch Zur Anmeldung zum Seminar und weiteren Informationen gelangen Sie hier.


  • tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH
    Erstellung von Auswertungen mit Crystal Reports für tisoware.REPORT
    Report-Schulung für Newcomer
    Diese Schulung der tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH richtet sich an praxiserfahrene Anwender von tisoware.WINDOWS und umfasst: Tabellenstruktur in tisoware.WINDOWS Änderungen von Reports, z.B. Änderung der Sortierung Einfügen von Texten und Datenbankfeldern Felder formatieren, verschieben, ändern Parameter erstellen, Sortierungen definieren Erstellen eines neuen Reports: Konzept und Durchführung Verknüpfungen von Tabellen Zur Anmeldung zum Seminar und weiteren Informationen gelangen Sie hier.


Ihre Seiten