Veröffentlicht am 12.11.2013

Ein nachträglicher Kommentar zur längst abgeschlossenen Diskussionsrunde :)          Arbeit muss neu definiert werden!             Immer mehr häufiger mehren sich die kritischen Stimmen, dass uns durch Automatisierung immer mehr Arbeitsplätze verloren gehen. Business Process Management, Business Intelligence, automatische Klassifikation, Austausch autoamtisch verarbeitbarer Nachrichten - all dies sind Merkmale der Veränderungen. In der Industrie längst vorexerziert greift die Automatisierung auch in die Bürowelt über. Es wird weniger Arbeit geben, besonders für Menschen die bsiehr einfache, repititive Tätigkeiten mit geringer Wertschöpfung ausgeführt haben. Da wir uns in unserer Gesellschaft vielfach und vielfältigst über unsere Arbeit definieren muss bedingt durch den Wegfall von herkömmlicher Arbeit der Begriff Arbeit und die Arbeit selbst neu definiert werden. Wir schlittern in eine ungesteuert in eine Situation, die an den Grundlagen des persönlichen Selbstverständnis eines Jeden von uns rührt.                 Ulrich Kampffmeyer