17.08.2011

Wir konnten im letzten Geschäftsjahr (GJ 10/11, Ende 30.04.11) unseren Umsatz um 12 % auf 18,3 Mio. € steigern. Gleichermaßen zuversichtlich blicken wir ins neue Geschäftsjahr 2011/2012. Die Wirtschaft erholt sich nach der Krise, der Investitionsstau löst sich und viele Unternehmen haben dringenden Handlungsbedarf hinsichtlich modernen Softwarelösungen und qualifizierter SAP-Beratung. Die Nachfrage bei uns ist groß und bestätigt die wirtschaftliche Großwetterlage.

Ausbauen werden wir auf jeden Fall unsere Branchenkompetenzen, bis hinunter in Subbranchen wie Kfz-Teile- und Reifenhandel oder Süß- und Backwarenindustrie, sowie das Thema Credit Management. Daneben werden wir aber auch unser SAP Know-how stärken und neue SAP-Themen (z.B. Business Analytics, PLM) besetzen.