05.01.2016
Intelligenz im Sinne des Wissens um den Kunden schadet nie. Relevant ist es, dass der Kunde die Informationen freiwillig gibt und es schätzt, aufgrund dieses Wissens besser bedient zu werden.