Veröffentlicht am 04.10.2019

Arbeitszeiterfassung: Benugos IT-Chef Mark Robertson berichtet, wie er mit Quinyx das Workforce Management für seine über 100 Standorte und über 3.000 Mitarbeiter realisiert. Inklusive Dienstplanung, Arbeitszeiterfassung, Aufgabenmanagement, Mitarbeiter-Kommunikation und Analysen. Die Catering-Spezialisten Benugo und der Marktführer für cloud-basierte Personaleinstplanung und Arbeitszeiterfassung Quinyx haben sich zusammengetan, um das Wachstum beider Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Benugo suchte eine Workforce-Management-Lösung, um die interne Kommunikation zu verbessern, das Engagement der Mitarbeiter zu steigern, ein attraktiverer Arbeitgeber zu werden und einen realistischen Budgetierungs- und Prognoseprozess zu entwickeln, der das Fehlerrisiko minimiert. Nach einer Marktuntersuchung haben sie sich für eine Partnerschaft mit Quinyx entschieden, die Niederlassungen und Kunden in ganz Europa haben und Spezialisten für intuitiven SaaS-Lösungen für das Workforce Management sind. Laut einer Studie von HR.com können Unternehmen, die eine Workforce-Management-Lösung implementieren, in weniger als 12 Monaten durchschnittlich 6-10 % ihrer Kosten einsparen. Ein beachtlicher – und schneller – Erfolg, denn die Investition rentiert sich schon im ersten Jahr. Und da die Implementierung in der Regel besonders einfach ist, gibt es nur wenige Hürden zu nehmen, um eine Workforce-Management-Lösung neu einzuführen oder zu einem anderen System zu wechseln. Benugo ging es wie vielen Unternehmen in Branchen, die auf Mitarbeiter im Schichtdienst angewiesen sind: stürmische Zeiten ziehen auf. Hohe Overheadkosten, hart umkämpfte Märkte und große personelle Herausforderungen. In Kombination sorgen diese drei Faktoren für eine schwierige Situation. Vor diesem Hintergrund sind das Engagement und die Bindung Ihrer Mitarbeiter so wichtig wie noch nie. Die Mitarbeiter sind dabei der Differenzierungsfaktor und größter Wettbewerbsvorteil. Über 90 % aller in einer Studie von hr.com befragten Führungskräfte sind überzeugt, dass ein nachweislicher Zusammenhang zwischen Mitarbeiterengagement und -leistung besteht und dass sich das Engagement am stärksten auf den Kundenservice und die Produktivität auswirkt. Und dennoch zeigen Zahlen, dass es über 80 % aller Mitarbeiter bei ihrer Arbeit an Engagement fehlt Durch die Integration von Zeit- und Anwesenheitserfassungsfunktionen in ein Einsatzplanungsmodul wird die Arbeitszeiterfassung für jeden einfach und unkompliziert. Sie ermöglichen nicht nur die volle Kontrolle über die geleisteten Arbeitsstunden, sondern auch: - Klare Genehmigungsprozesse für Manager. - Einfaches Management von Urlaubsanträgen. - Zentrale Erfassung und Speicherung aller Krankheitstage. - Automatische Berechnung der verschiedenen Vergütungsarten anhand der geplanten und der geleisteten Stunden. - Tools zur besseren Verwaltung von Überstunden. Dieses Video ist Teil der Playliste https://www.youtube.com/playlist?list=PLKXbrJ5EUQlaVPyJOFAOjE7OOOfaPULg3 QUINYX Deutschland: https://www.youtube.com/channel/UCWcv3tqZ5Hwk83Tv9VDOh8w

Video