Veröffentlicht am 22.11.2005

Die optimale Kontaktmenge pro User ist entscheidend für den Erfolg einer Online-Kampagne. Ein zu hoher Werbedruck bei Kampagnen, die auf TKP-Basis eingekauft werden, kann leicht dazu führen, dass mehr als die Hälfte des Mediabudgets verschwendet wird. Abhilfe bietet hier Frequency Capping. Damit lässt sich begrenzen, wie oft ein User ein Werbemittel zu sehen bekommt (Ad Impressions pro unique User) und die Effizienz der Kampagne deutlich erhöhen. Vorausgesetzt, es ist bekannt, wie hoch die optimale Kontaktmenge oder Frequenz ist. Eine Auswertung von Planetactive, bei der mehr als 70 Mio. Ad Impressions berücksichtigt wurden, bringt Licht ins Dunkel.

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (4 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!