06.02.2006
Noch vor wenigen Jahren war Business Intelligence eine Fachanwendung für Spezialisten in Großunternehmen. Dabei geht es längst nicht mehr um die Auswertung von Unternehmenskennzahlen, sondern zunehmend darum, Wissen über das gesamte Unternehmen ‑ in Einklang mit der Unternehmensstrategie und den Geschäftsprozessen ‑ zu erhalten. Business Intelligence entwickelt sich deshalb von einer Fachanwendung für Analysten zu einer allgemeinen Management-Disziplin in der Unternehmensführung. Doch die Möglichkeiten, Business Intelligence einzusetzen, sind längst nicht ausgereizt ‑ zusätzliche Anwendungsgebiete werden erschlossen und eröffnen völlig neue Möglichkeiten.

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie dieses Dokument als PDF-Datei speichern?

    Laden Sie jetzt das PDF-Dokument herunter, völlig kostenfrei!