Veröffentlicht am 09.10.2009

Der Lünendonk®-Guide 2009 „Business Process Outsourcing: Anbieter von Verwaltungs- und Querschnittsprozessen― analysiert die Dienstleister-Landschaft in Deutschland, das Spektrum der übernommenen Geschäftsprozesse sowie neue Trends und Entwicklungen am Anbietermarkt.

Das Auslagern von Geschäftsprozessen (Business Process Outsourcing) hat sich nach früheren Anfängen einiger Pioniere seit etwa 2002 in Deutschland von einem Nischenangebot zu einem auf breiter Basis akzeptierten Dienstleistungsmodell entwickelt.

Der Fokus dieser Dienstleistungen richtet sich auf Querschnittsfunktionen wie Finanzbuchhaltung, das Personalwesen, Kunden-Kontakt (Call-Center) oder auch den nicht-strategischen Einkauf.

Darüber hinaus sind in den letzten Jahren vielfältige Mischformen von BPODienstleistungen und neue Varianten hinzugekommen. Beispiele für diese Entwicklungen sind etwa die Nutzung von Software für die Geschäftsprozesse als Service (Software as a Service) oder Varianten, die Eigenbetrieb und BPODienstleistungen mischen.

So gibt es Fälle, in denen der Anwendungsbetrieb für die Lohn- und Gehaltsabrechnung in einem kommunalen Rechenzentrum verbleibt und im ersten Schritt lediglich neue Services, etwa die elektronische Personalakte, durch einen Dienstleister erbracht werden. Diese Varianten sind beispielsweise dann für Kunden- Unternehmen interessant, wenn langfristige Vertragsbeziehungen oder andere Verpflichtungen eine komplette Umstellung verhindern.

Ergänzend zu den branchenübergreifend sehr ähnlichen Querschnittsprozessen entstehen seit den letzten Jahren vermehrt branchenspezifische Angebote, etwa für Versicherungen, die Medienindustrie oder das Gesundheitswesen, beispielsweise durch Spezialisierung von Center- Anbietern oder Diagnostik-Services.

Der Anbietermarkt in Deutschland ist sehr heterogen und noch wenig konsolidiert. Insgesamt wird das Marktvolumen für Business Process Outsourcing in Deutschland von verschiedenen Analysten und Anbieter-Unternehmen auf etwa eine Milliarde Euro in 2008 geschätzt.

Eine Publikation der Lünendonk GmbH in Zusammenarbeit mit AutoVision GmbH, Devoteam Danet und TDS AG.

Laden Sie hier kostenlos die komplette Studie als PDF-Dokument herunter!

Downloads

Seite: 1 von 14
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
  • Seite 5
  • Seite 6
  • Seite 7
  • Seite 8
  • Seite 9
  • Seite 10
  • Seite 11
  • Seite 12
  • Seite 13
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (44 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!