Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) in Walldorf ist die unabhängige Interessenvertretung der Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die am 25. Juni 1997 als eingetragener Verein gegründete Dachorganisation hat sich als die weltweit einflussreichste SAP-Anwendergruppe etabliert. Insgesamt über 3.300 Unternehmen und mehr als 60.000 Mitgliedspersonen sind innerhalb der DSAG organisiert.  

Die Arbeit der DSAG fußt auf drei Säulen – Netzwerk, Wissenstransfer und Einflussnahme. Der Austausch der Mitglieder untereinander ist ein Eckpfeiler der Philosophie und des Selbstverständnisses der DSAG. Die Erfahrungen, Bedarfe und daraus resultierenden Anforderungen der Mitglieder münden gebündelt in die Produktentwicklung von SAP. Dies geschieht hauptsächlich in den mehr als 200 Arbeitskreisen und -gruppen.

 

Darauf aufbauend bietet die DSAG ihren Mitgliedern exklusive und frühzeitige Informationen über Strategie, (Produkt-)Entwicklungen und Dienstleistungen von SAP. Die Anwendergruppe ist die Kommunikationsplattform im deutschsprachigen SAP-Umfeld. Die gelebte, enge Kooperation macht sie zum „Trusted Advisor“ der SAP.

Trotz der kooperativen und engen Zusammenarbeit mit SAP ist die DSAG stets unabhängig geblieben – sowohl organisatorisch als auch finanziell. Diese Tatsache trägt zu einem hohen Stellenwert im SAP-Umfeld wie auch innerhalb der gesamten IT-Branche bei. Um diese Positionierung auch über die Landesgrenzen hinweg zu festigen und auszubauen, engagiert sich die DSAG auch in Österreich, der Schweiz und auf internationalem Parkett.

 

Weitere Informationen über die DSAG und zur Mitgliedschaft unter: www.dsag.de

Weiterführende URLS