Veröffentlicht am 04.06.2018

Auswirkungen verstehen und Massnahmen mit einem konkreten Nutzen umsetzen

Themenschwerpunkte aus dem Programm
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf bestehende Geschäftsmodelle verstehen
  • Welche Unternehmensprozesse mit digitaler Unterstützung effizienter werden
  • Peer to peer, Sharing und Open Source – Konkurrenz für etablierte Geschäftsmodelle?
  • Neue Geschäftsanwendungen durch digitale Plattformen und die Blockchain-Technologie
  • Digitale Geschäftsmodelle – Regionalstrom, Strom-Communities, Eigenverbrauchsmodelle
  • Organisation und Begleitung des Veränderungsprozesses
  • Wie entwickelt man Städte zu Smart Cities und was kommt danach?
Ihre Referenten
  • Jörg Heiner Georg, Dozent University of Applied Science, Fachhochschule Aachen
  • Beat Grossmann, Bereich Energie, ICG
  • Bernd Nordieker, Managing Partner, Landos
  • Prof. Dr. Edy Portmann, Human-IST Institute, Universität Freiburg i.Üe.
  • Daniel Ramsauer, Management Coaching Energy
  • Philip Ritschard, Geschäftsführer, ICG
  • Oliver Rükgauer, Leiter digitale Transformation, ICG
Wer sollte teilnehmen?
Digitalisierung muss durch die Geschäftsführung gewollt, aus kundennahen Bereichen (wie Vertrieb, Marketing/Kommunikation, Service) getrieben und durch alle Bereiche gemeinsam umgesetzt werden. Zielgruppe der Veranstaltung sind daher Fach- und Führungskräfte aus allen Geschäftsbereichen der Energiewirtschaft.

Die Teilnehmenden arbeiten in folgenden Unternehmen:
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Querverbundsunternehmen
  • Stadt- und Gemeindewerken
  • Kantonale und kommunale Behörden
Der Kurs richtet sich ausserdem an alle an der Digitalisierung der Energiebranche in der Schweiz beteiligten Interessengruppen.

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 2’995 zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungsgetränke.

Detaillierte Informationen und Anmeldung finden Sie unter www.vereon.ch/dte

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (4 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!