Veröffentlicht am 27.11.2007

Das betriebliche Beschaffungswesen wurde lange Zeit hinsichtlich seiner Bedeutung für die wirtschaftliche Prosperität von Unternehmen unterschätzt. Der Einkauf gewinnt aber mit zunehmender Wahrnehmung seines Anteiles an der Wertschöpfung an Aufmerksamkeit in Lehre und Praxis und somit in weiterer Folge auch an innerbetrieblichem Stellenwert. Einkauf hat sich von einer meist an der Peripherie der Organisationsstruktur angesiedelten Stelle im zunehmenden Maße zur strategischen Schlüsselfunktion nachhaltig erfolgreicher Unternehmen entwickelt...

Lesen Sie auch den 2. Teil des Beitrags: Einkauf und Projektmanagement.


Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (9 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!