Veröffentlicht am 10.11.2008

„Die meisten Unternehmensanwendungen’’, so die Analysten des Marktforschers Forrester Research, „sind zu unflexibel, um mit den Unternehmen, die sie unterstützen, Schritt halten zu können. Die Anwendungen zwingen die Nutzer, selbst herauszufinden, wie sie isolierte Datenmengen und Funktionen mit ihren Aufgaben und Prozessen synchronisieren können, und sie zwingen die IT-Experten, viel zu viel Geld auszugeben, um den Überblick über sich ständig weiterentwickelnde Märkte, Regulierung, Vorschriften und Geschäftsmodelle zu behalten. Das oberste Ziel der Informationstechnologie in den nächsten Jahren sollte die Konzeption einer neuen Generation von Unternehmenssoftware sein - einer Software, die sich an das Unternehmen anpasst und sich mit ihm weiterentwickelt.’’ Das Forrester-Team geht davon aus, dass sich diese Anwendungen der nächsten Generation auf „die enge Anpassung an Geschäftsprozesse und an Arbeitsaufgaben konzentrieren (für Menschen gedacht), sowie auf die Anpassbarkeit an Veränderungen im Unternehmen und am Markt (für Veränderungen bereit).‘‘ Und jetzt die gute Nachricht: Die Werkzeuge, die diese neuen Anwendungen möglich machen, einschließlich service-orientierter Architektur (SOA), Business Process Management (BPM), Regelprozessoren und Business Intelligence (BI), gibt es bereits.

Aber, so Forrester weiter, „das Drehen an den Stellschrauben bestehender Systeme wird nur minimale Erfolge zeitigen. Die Verbesserungen in Bezug auf Flexibilität und Nutzbarkeit werden nicht ausreichen, damit sich die Investition für die meisten Firmen lohnt. Viele Unternehmen haben erkannt, dass sich prozessbasierte Systeme, SOA, neue Plattformen wie BPM und Business Rules, Web 2.0, Information Workplace (IW) und Social Computing zu einer neuen Anwendungsarchitektur vereinen lassen. Kurz: Die aktuelle Generation der Unternehmenssoftware, auch wenn sie Webservice-„Hüllen‘‘ hat, bietet einfach nicht dieselbe bewegliche und anpassbare Software, wie sie SOA liefert2. Eine Software muss für die Menschen und die Unternehmen von heute gemacht und trotzdem für künftige Veränderungen bereit sein.

Für Menschen gedacht. Für Unternehmen gemacht. Für die Zukunft bereit.

Angesichts dieses Transformationsbedarfs hat Epicor eine Unternehmenssoftware der nächsten Generation konzipiert, die Ihnen hilft, größtmögliche Optimierung und Performance in Ihrem gesamten Unternehmen zu realisieren - ganz gleich, ob Sie lokal, regional oder global agieren.

Epicor, seit langem ein Branchenführer, ist für seine innovativen ERPLösungen bekannt, die konsequent auf einer service-orientierten Architektur (SOA) aufbauen. Das Ergebnis dieser Führungs- und Innovationskompetenz ist Epicor 9 - die Unternehmensanwendung der nächsten Generation.3 Sie bildet die Grundlage, auf der die Unternehmen Strategien umsetzen und Ziele erreichen. Die Technologien arbeiten reibungslos und effektiv im Hintergrund miteinander und ermöglichen so eine hoch produktive Optimierung des gesamten Unternehmens.

Epicor 9 verwendet darüber hinaus Epicor True SOA™ auf dem Microsoft® .NET Framework™ und bietet eine Unternehmensarchitektur, die SOA und kollaborative Web 2.0 Konzepte miteinander verschweißt. Das Ergebnis? Maximale Produktivität und minimale Gemeinkosten für Ihr Unternehmen. Epicor 9 bedeutet einen Quantensprung für die Unternehmen, denn verbraucherorientierte Webkonzepte werden so optimiert, dass sie zu einer beweglichen und anpassungsfähigen Ressource werden, die sich nicht nur mit Ihrem Unternehmen weiterentwickelt, sondern Ihnen auch hilft, das Potenzial Ihrer wichtigsten Ressourcen voll auszuschöpfen.

Wir möchten Ihnen die einzige Unternehmenssoftware bieten, die Ihr Unternehmen jetzt und in Zukunft braucht.
Wir sehen uns als Ihr einziger Anbieter der Lösungen, die Sie brauchen, um Ihr Unternehmen effektiv zu führen - vom Kundenbeziehungsmanagement über Produktion, Vertrieb und Finanzund Rechnungswesen bis zur Zusammenarbeit mit Partnern und Lieferanten. Ganz gleich, wo Ihr Unternehmen verortet ist - verarbeitende Industrie, Vertrieb, Dienstleistung oder eine Kombination daraus - wir werden unsere Lösungen weiterentwickeln und weiter verbessern, damit sie Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entsprechen. Wir möchten auch in Zukunft Ihr einziger Anlaufpunkt und Ihr starker Geschäftspartner sein.


Downloads

Seite: 1 von 5
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (13 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!