Veröffentlicht am 18.07.2005

Detlev Kleimann hat Anfang 1999 die Liebherr-Handelsvertretung für Hessen und Westthüringen übernommen. Schnell stellte der Existenzgründer fest, dass keine Instrumente zur Vertriebssteuerung vorhanden waren. Kundenkontakte wurden noch auf Karteikarten erfasst und mit dem bestehenden Warenwirtschaftssystem war eine gezielte Auswertung von Umsatzzahlen nicht möglich.
Das Ziel: eine integrierte Lösung
Im Zuge der Neustrukturierung des Unternehmens wollte der Unternehmer eine ganzheitliche Lösung einführen, um Besuchstouren zu planen, Besuchsberichte zu erstellen, eine offene Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst zu schaffen sowie Kundendaten auszuwerten. Über das interaktive Tourenplanungssystem Intertour/ Service der PTV AG (Karlsruhe) wurde Kleimann auf die Kunden- und Informationsmanagementlösung CAS genesisWorld von CAS Software (Karlsruhe) und den CAS genesisWorld Partner Pollak Software (Ettlingen) aufmerksam.
Gemeinsam entstand ein integriertes Vertriebssteuerungssystem mit der CRM-Lösung im Zentrum, flankiert von Tourenplanung und Warenwirtschaft MM von Liebherr. ”Mit unserer Schnittstelle PS-Ware stehen dem Vertrieb wichtige Daten aus der Warenwirtschaft zur Verfügung,” erklärt Joachim Hess, Geschäftsführer von Pollak Software. ”Die Zusammenarbeit hat sich sehr bewährt”, lobt Kleimann seinen Partner. ”Auf der Anforderungsliste ist kein Punkt unerledigt geblieben. Und die Kosten sind für ein mittelständisches Unternehmen erschwinglich.”

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie dieses Dokument als PDF-Datei speichern?

    Laden Sie jetzt das PDF-Dokument herunter, völlig kostenfrei!