Veröffentlicht am 19.03.2019

Sie erhalten aus erster Hand anwenderbezogene Hinweise zu Zielen, Prozessen und der Organisation von SAP und deren Systemauswirkungen. Kursleiter Uwe Pithan weist über 30 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung mit SAP auf. Profitieren auch Sie von seinem langjährigen Praxiswissen. Neben dem Vortrag von Uwe Pithan werden Sie aus den Beiträgen unserer Experten Frank Ostwald und Ottmar Biebesheimer einen hohen Mehrwert für sich und Ihr Unternehmen ziehen.

Themenschwerpunkte
  • Auswirkungen der Instandhaltungsstrategie auf die Ausprägung des Systems
  • IH-Prozesse mit Hilfe der Auswertungen aus dem System optimieren
  • Zusammenhang zwischen SAP PM-Funktionen und Gesamtprozessen
  • Zusammenwirken mit anderen SAP-Modulen
  • Systematische Planung und Steuerung der Instandhaltungstätigkeiten
  • Condition Monitoring - der Weg zur zustandsorientierten Instandhaltung
  • Mobile Instandhaltung mit SAP
  • LIVEDEMO - Systemnutzung und Customizing
Zielgruppe
Dieser Intensivkurs richtet sich an IT- und SAP-Verantwortliche sowie Kader und Mitarbeitende der Fachbereiche:
  • Instandhaltung
  • Asset Management
  • Produktion
  • Technik
  • Arbeitsvorbereitung
  • Controlling
  • Engineering
  • Organisation
  • Ersatzteilwesen
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 1’995.- zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen und Verpflegung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.lhi-ag.ch/spi

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (4 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!