• Anzahl: 19 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • persoblogger-stefan-scheller.jpg
    Stefan Scheller 19.05.2017
    47560283 - blue digital binary data on computer screen. close-up shallow dof
    Entdigitalisierung und Reanalogisierung als Gegentrend zur Digitalisierung – sowie die Bedeutung von Slow Media im Personalmarketing
    Die fortschreitende Digitalisierung beziehungsweise digitale Transformation wird mittelfristig nicht alternativlos bleiben. Das Entstehen von Gegentrends zur Digitalisierung und einer (teilweisen) Rückkehr zu analogen Prozessen und Produkten unter den Stichworten „Entdigitalisierung“ und „Reanalogisierung“ ist sehr wahrscheinlich. Meine Recherchen und Gedanken hierzu sowie zum Einfluss sogenannter Slow Media auf das Personalmarketing, lesen Sie im aktuellen Beitrag auf Persoblogger.de!


  • persoblogger-stefan-scheller.jpg
    Stefan Scheller 19.05.2017
    15640660 - futuristic concept of internet dependency
    Digitales Mindset – was ist das und welche Bedeutung hat es für Personaler und Bewerber?
    Recruiter suchen vermehrt Bewerber mit einem "digitalen Mindset". Wie lautet die Definition und was genau bedeutet digital mindset für Personaler und Bewerber? Ein Impuls eines HR-Praktikers. Jetzt auf Persoblogger.de!


  • persoblogger-stefan-scheller.jpg
    Stefan Scheller 19.05.2017
    banner_digitalisierung.jpg
    Warum die Digitalisierung gnadenlos überschätzt wird – Eine subjektive Bestandsaufnahme
    Alle reden von der Digitalisierung als dem Non-Plus-Ultra professionellen Handelns. Aber wie sieht es in der alltäglichen Praxis aus? Ein erschütternder, sehr subjektiver Einblick - mit ordentlich Ironie und Sarkasmus. Jetzt auf Persoblogger.de!


  • Wie bitte geht’s zur digitalen Transformation? Mithilfe der jungen Generation
    Mit digitaler Kernkompetenz, einem enorm hohen Tempo und einem Riecher für Innovationen treiben Millennials neue Geschäfts-, Vertriebs-, Marketing-, Organisations-, Finanzierungs-, Kommunikations- und Kaufmodelle voran. Sie leben anders, sie arbeiten anders, sie lernen anders. Und sie konsumieren anders. So haben sie, von tradierten Methoden völlig entkoppelt, längst eine Parallelwelt erschaffen, die sich der Old Economy, wenn Weiterlesen » Der Beitrag Wie bitte geht’s zur digitalen Transformation? Mithilfe der jungen Generation erschien zuerst auf Touchpoint Blog Anne M. Schüller.


  • qentinel_logo_main_slogan_cmyk-002.jpg
    Qentinel Group 19.05.2017
    qentinel_logo_main_slogan_cmyk-002.jpg
    Digitale Disruption: Wenn wir unsere Unternehmen nicht verändern, werden es andere tun
    Wer Digitalisierung nur im Unternehmen implementiert, damit man auf der Welle mitschwimmen kann, wird wahrscheinlich zu kurz greifen. Blog von Miika Kuoppamäki, Geschäftsführer Qentinel GmbH und Mitglied der Geschäftsleitung Qentinel Group Artikkeli Digitale Disruption: Wenn wir unsere Unternehmen nicht verändern, werden es andere tun julkaistiin ensimmäisen kerran Qentinel.


  • Fraunhofer IAO
    Fraunhofer IAO 19.05.2017
    Fraunhofer IAO
    Der Mensch in der digitalisierten Arbeitswelt
    Industrie 4.0, Wirtschaft 4.0, IoT. Diese allgegenwärtigen Schlagwörter zeigen: Wir sind mittendrin in der Digitalisierung der physischen, der realen Welt. Technik wird immer intelligenter und datenbasierter. Neue Wertschöpfungssysteme entstehen und damit auch neue Geschäftsmodelle. Mit der Digitalisierung wird Arbeit nicht [...]


  • Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
    Lean Knowledge Base Lean Knowledge Base - Kann Technologie die Antwort auf Vernetzung sein? Wenn ein Wandel damit einhergeht, was braucht es denn noch? Ist Digitalisierung ein wirkliches neues Phänomen? [...] Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist! LeanKnowledgeBase