• Anzahl: 7 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Beiräte/Experten vorgestellt – Monika Düsterhöft, IT-Anwendungen
    Kennen Sie schon die Beiräte/Experten unseres Kompetenz-Centers IT-Anwendungen, z.B. Monika Düsterhöft? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • Beiräte/Experten vorgestellt – Monika Düsterhöft, Competence Site
    Kennen Sie schon die Beiräte/Experten unseres Kompetenz-Centers Competence Site, z.B. Monika Düsterhöft? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • Erste App für mobile Konsolidierung
    Erste App für mobile Konsolidierung
    IDL Consolidation Monitor als Windows 8.1-App ab sofort verfügbar
    IDL bringt erste App für mobile KonsolidierungKonsolidierungsprozesse komfortabel managen: Dasermöglicht der ab sofort verfügbare IDL Consolidation Monitor, die erste Windows 8.1.-App aus dem Hause IDL, dem fachlichen Spezialisten für Business Performance Management (BPM)-Lösungen mit Sitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Frankreich. Als mobiler Prozessleitstand visualisiert der IDL Consolidation Monitor Einzelabschluss- und Konzernkreismonitore der Konsolidierungssoftware IDLKONSIS wahlweise auf Tablet oder am PC. Die App gibt jederzeit einen aktuellen und kompakten Status-Überblick und ermöglicht es Anwendern, rollenbasiert offene Aufgaben einzusehen und zu prüfen, Detailinformationen online zu teilen und weiterführende Maßnahmen einzuleiten.„Mit dem IDL Consolidation ...


  • IDL_Monika-Düsterhöft
    Monika Düsterhöft 14.02.2013
    IDL_Monika-Düsterhöft
    RE: ( 3 ) Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der CeBIT 2013?
    Von integrierter Planung bis Mobile BI „Wissen, was erfolgreich macht“ – unter diesem Motto steht der Auftritt der Unternehmensgruppe IDL auf der CeBIT 2013 (Halle 6/Stand A18, BARC Forum-BI). Vom 5. bis 9. März geben wir als Spezialist für ganzheitliche Business-Performance-Management (BPM)-Lösungen einen umfassenden Überblick über unser Leistungsspektrum und aktuelle Neuerungen sowie einen Ausblick auf die zukünftige Weiterentwicklung von IDLplus. Im Mittelpunkt stehen Neuerungen für die integrierte Planung, Lösungen rund um die Konsolidierung und das Berichtswesen sowie Aktuelles aus dem Bereich Mobile BI. So präsentieren wir neue, interessante Möglichkeiten für die Abbildung unterschiedlichster Planungsanforderungen. Ebenso haben wir für das Thema Investitions- und Liquiditätsplanung ...


  • logo-cubware-2017-schwarz-gelb.png
    Cubeware GmbH 07.02.2012
    logo-cubware-2017-schwarz-gelb.png
    Cubeware mit BI-Neuigkeiten zur CeBIT 2012
    Erstmalig zum Anfassen: die neue Generation des ETL- und BI-Modellierungswerkzeugs Cubeware Importer mit völlig neuer Oberfläche und Team-Funktionalitäten Cubeware Cockpit V6pro mit neuen Design- und Planungsfunktionalitäten sowie umfassenden Möglichkeiten für Self-Service- und Mobile-BI Täglich kostenfreies Seminar-Programm mit Previews, Präsentationen und Infos rund um Cubeware Neuigkeiten und Lösungen (CeBIT 2012, Messe Hannover, 6. bis 10. März, Halle 6 / Stand B16) „Durchstarten mit Cubeware BI-Power“ – unter diesem Motto präsentiert die Cubeware GmbH zur CeBIT 2012 vom 6. bis 10. März in Hannover ihr Lösungsportfolio auf dem BARC Business Intelligence Forum (Halle 6 / Stand B16). Der BI (Business Intelligence)-Spezialist mit Sitz in Rosenheim sowie sieben Niederlassungen in ...


  • IDL_Monika-Düsterhöft
    Monika Düsterhöft 03.02.2012
    IDL_Monika-Düsterhöft
    Cubeware als Blaupause für akademischen Nachwuchs
    Das Institut für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie der Technischen Universität Graz führt seine Studierenden über praktische Übungen mit Cubeware BI-Lösungen an die berufliche Praxis heranRosenheim, 2. Februar 2012. Die Lösungen der Cubeware GmbH, BI (Business Intelligence)-Spezialist mit Sitz in Rosenheim sowie sieben Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den USA, sind Bestandteil eines praxisvermittelnden Lehrkonzepts der Technischen Universität (TU) Graz. Dabei üben die Studierenden in der Lehrveranstaltung „Marketing Intelligence“, welche vom Institut für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie unter der Leitung von o.Univ. Prof. Dr. Ulrich Bauer seit 2011 angeboten wird, unter anderem den Umgang mit Business-Intelligence-Lösungen auf ...


  • IDL_Monika-Düsterhöft
    Monika Düsterhöft 03.02.2012
    IDL_Monika-Düsterhöft
    Business Intelligence-Software in der Zukunft Standard
    BI-Software wird zukünftig in Unternehmen zum Standard gehören und das in immer mehr Bereichen. Cubeware hat selbst studentische Wurzeln und unterhält bis heute enge Beziehungen zu verschiedenen universitären Einrichtungen. Daher freut es uns natürlich ganz besonders, dass nun auch eine überaus renommierte Hochschule wie die TU Graz unsere Lösungen sozusagen als Blaupause für die Lehre nutzt.Wie ist Ihr Stand der BI-Software? Können auch Sie eine Blaupause für Ihr Unternehmen gebrauchen? Was sind Ihre Erfahrungen im Umgang mit BI-Software?Gerne können Sie Ihre Antworten Herrn Herzogenrath (m.herzogenrath@netskill.de) zukommen lassen, er wird Ihre Antworten und Fragen gerne koordinieren und an uns weiterleiten.