• Anzahl: 15 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Beiräte/Experten vorgestellt – Stefan von Lieven, Email-Marketing
    Kennen Sie schon die Beiräte/Experten unseres Kompetenz-Centers Email-Marketing, z.B. Stefan von Lieven? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • Beiräte/Experten vorgestellt – Stefan von Lieven, CRM-Systeme
    Kennen Sie schon die Beiräte/Experten unseres Kompetenz-Centers CRM-Systeme, z.B. Stefan von Lieven? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • Beiräte/Top-Experten vorgestellt – Stefan von Lieven, CRM-Systeme
    Kennen Sie schon die Beiräte/Top-Experten unseres Kompetenz-Centers CRM-Systeme, z.B. Stefan von Lieven? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • Beiräte/Top-Experten vorgestellt – Stefan von Lieven, Marketing
    Kennen Sie schon die Beiräte/Top-Experten unseres Kompetenz-Centers Marketing, z.B. Stefan von Lieven? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • Thumbnail of http://www.artegic.de/dmexco
    dmexco 2013 – Jetzt kostenfreies Ticket sichern und artegic an Stand E057/E059 besuchen
    Vom 18. bis 19. September findet in Köln wieder einmal die international größte Leitmesse der digitalen Wirtschaft statt: die dmexco. Erfahren Sie an unserem Stand E057/E059 in Halle 7 alles über Marketing Automatisierung und Online Dialogmarketing mit E-Mail, Mobile und Social Media - und nutzen Sie Ihre Chance ein iPad3 zu gewinnen. Weshalb es sich lohnt, bei artegic vorbeizuschauen: Lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie die Effizienz Ihres Marketings durch Automatisierung erhöhen! Sehen Sie den Unterschied zwischen der neuen Ultra Responsive E-Mail und regulären Responsive Designs! Nehmen Sie an unserer Verlosung für ein iPad 3 teil! Besuchen Sie unseren Fachvortrag zum Thema "Online Dialogmarketing im Retail 2015: Praxis, Trends und Studie" am Mittwoch den 19. September um 17 Uhr ...


  • svl3
    RE: ( 6 ) Mensch versus Maschine – Wertorientierung als Leitmotiv?
    Eine Work-Life Balance unserer Mitarbeiter ist einer unserer zentralen Unternehmensziele. Dies geht bei arbeitszeitlichen Regelungen los über gemeinsame Sportveranstaltungen, bis zu Fortbildung in nicht fachspezifischen Themen und einen generell ausgeprägten Austausch im kollegialen Kreis - z.B. beim gemeinsamen Grillen auf der Terrasse. Wir sponsoren eine Bundesliga Triathlon Damenmannschaft zu deren Wettkämpfen wir gemeinsam gehen und wir haben eine Belegschafts-Band die am Wochenende in unseren Räumen probt. All diese Faktoren sind wichtig um in einem gleichermaßen kreativen wie technisch sehr anspruchsvollen Umfeld Höchstleistungen zu realisieren.Klingt spannend: dann gleich mal auf www.artegic.de/jobs (Link: http://www.artegic.de/jobs?lnk=COS_1111_VRTJ) schauen :-)


  • svl3
    RE: ( 6 ) Wertschöpfungsorientierung – vom Monitoring zum Monetarizing?
    Genau hier setzt die Idee eines dynamischen, kundenzentrierten CRM Konzepts an, wie in Frage 1 schon formuliert. CRM muss dynamisch interagieren und kommunizieren, statt nur Daten zu sammeln, in Kampagnenwellen auszurollen und statistisch auszuwerten. Die Fähigkeit zur echtzeitnahen Reaktion im Closed-Loop wird zu einer zentralen strategischen Herausforderung für Unternehmen. Voraussetzung hierfür ist jedoch zunächst die valide Erfassung und Interpretation von Informationen. Beispielsweise von Reaktionsdaten in der Kommunikation. Denn ohne die richtigen Daten können keine validen Entscheidungen für die folgenden Schritte folgen. Dies ist insbesondere wichtig für eine konsequente Entwicklung von Kontakten zu Kunden und von Kunden zu loyalen Kunden und Weiterempfehlern, also letztendlich ...