• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 13 Layout:
    Normal Übersicht
  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg

    RE: ( 13 ) Wie wird Arbeit neu definiert?

    Ein nachträglicher Kommentar zur längst abgeschlossenen Diskussionsrunde :)          Arbeit muss neu definiert werden!             Immer mehr häufiger mehren sich die kritischen Stimmen, dass uns durch Automatisierung immer mehr Arbeitsplätze verloren gehen. Business Process Management, Business Intelligence, automatische Klassifikation, Austausch autoamtisch verarbeitbarer Nachrichten - all dies sind Merkmale der Veränderungen. In der Industrie längst vorexerziert greift die Automatisierung auch in die Bürowelt über. Es wird weniger Arbeit geben, besonders für Menschen die bsiehr einfache, repititive Tätigkeiten mit geringer Wertschöpfung ausgeführt haben. Da wir uns in unserer Gesellschaft vielfach und vielfältigst über unsere Arbeit definieren muss bedingt durch den Wegfall von ...
  • Thomas Handlir

    RE: ( 12 ) Wie wird Arbeit neu definiert?

    Autor : Mag. Thomas Handlir | 24.06.2015
    Die Arbeitswelt unterliegt einem stetigen Wandel – Arbeit neu zu definieren ist also nicht auf die Jetzt-Zeit beschränkt, sondern ein permanenter Vorgang, der uns spätestens seit der Industrialisierung begleitet. Zu beobachten ist bestenfalls ein beschleunigter Wandel, insbesondere seit dem Aufkommen des Internet und den damit verbundenen technischen Möglichkeiten, die unsere Arbeitswelt verändern.In den wohlhabenden Staaten findet vor diesem Hintergrund eine zunehmende Flexibilisierung, Virtualisierung und Automatisierung der Arbeit statt. Zudem verschiebt sich Arbeit in diesen Staaten inhaltlich immer mehr in den tertiären Sektor (Dienstleistungen), während Erwerbsarbeit gleichzeitig knapper bzw. in „Niedriglohnländer“ verlagert wird.Wie geht es also weiter mit BPM? Trends wie die ...
  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg

    Intuitiv – einfach – mobil – selbstbestimmt – vernetzt

    Zukunftsstudie 2013: Anwender wollen intuitiv, einfach, mobil, selbstbestimmt & vernetzt arbeiten! Ist dies schon die neue Definition für "Arbeit" in unserer virtuellen Welt? Oder ist dies noch zu kurz gesprungen? Stefan Pfeiffer bezieht sich in seinem Blog ( http://bit.ly/Arbeit-2013 ) auf die Zukunftsstudie 2013 des Münchener Kreises: http://bit.ly/Zukunftsstudie
  • Martin Bartonitz

    Stecken wir mitten in einer großen gesellschaftlichen Transformation?

    Anfang der Woche hat ein Blogger-Kollege über die Meinung einer Philosophin zu einer Post-Marterialistischen Gesellschaft reflektiert. Die Einflüsse der Share-Conomy wie auf der letzten CeBIT schon als das Top-Thema positioniert werden immer greifbarer, auch was unsere Vorstellung von Arbeit betrifft:Ankunft im Postmaterialismus: Umbrüche entlang unseres Verlangens
  • RE: ( 9 ) Wie wird Arbeit neu definiert?

    BPM ist eine große Chance, um in Zukunft durchgängige Prozesse über Unternehmensgrenzen hinweg aufzubauen. In diesem Zusammenhang spielen die aktuellen Trends im Bereich Cloud Computing eine wichtige Rolle.  Heute sprechen alle von Infrastructure, Platform oder Software as a Service. Hier wird BPM ein ganz neues hemenfeld für Dienstleistungen öffnen, also quasi  „Process  as  a Service“.Täglich werden große Mengen an Daten sinnlos von einem System in das andere (oder von einer E-Mail in die andere) geschaufelt, was wertvolle Ressourcen vergeudet und unnötigen Datenmüll produziert. Unternehmen  speichern Daten in x-fachen Redundanzen, ungemanaged und  unkontrolliert, was zu großen Problemen in der Datenqualität, ineffizienten Prozessen und falschen Entscheidungen führt. BPM führt nicht zu ...
  • RE: ( 8 ) Wie wird Arbeit neu definiert?

    Nicht alle Prozesse innerhalb eines Unternehmens lassen sich mit BPM abbilden, steuern und kontrollieren. Grundsätzlich sind kontrollierte Prozesse immer dort erforderlich, wo Unternehmen aufgrund gesetzlicher oder branchenspezifischen Vorschriften verpflichtet sind, diese einzuhalten (Compliance). In diesen Bereichen besteht wenig bis gar kein Handlungsspielraum. Ein umsichtiger Prozess Manager wird sich in seiner Strategie auf Bereiche fokussieren, wo strukturiere Abläufe die Kosten senken, sowie die Kundenzufriedenheit und Effizienz steigern. Im Idealfall schaffen strukturierte Prozesse somit sogar Freiräume für die Mitarbeiter um mehr Zeit für anspruchsvolle Aufgaben zu haben. Eine neue Definition der Arbeit wird auf uns zukommen. 24 Stunden Erreichbarkeit, unmittelbare elektronische ...
  • b2fae1c4c5ef20caefd44efb73391bcd.jpg

    RE: ( 7 ) Wie wird Arbeit neu definiert?

    Natürlich wird der Begriff Arbeit gerade jetzt wieder neu definiert. Aber nicht in der Richtung, dass der Mitarbeiter entmündigt wird, sondern in der Richtung, dass die Anzahl der Arbeitsplätze von sogenannten Knowledge Workern dramatisch ansteigt und das wird auch weiter so anhalten. Warum? Weil die Ausnahme zur Regel wird, weil der Sonderfall ständig eintritt, weil immer wieder unvorhergesehene Ereignisse auftreten mit denen effektiv umgegangen werden muss. Hier ist also BPM nicht der Entmündiger der Mitarbeiter, sondern der Unterstützer und Enabler in einer kollaborativen Umgebung, in der sich Mitarbeiter miteinander vernetzen, um gute Ergebnisse zu liefern, um gemeinsam ihre Ziele zu erreichen und dies auch unter Effizienz- und Effektivitätsgesichtspunkten auf einem sehr hohen Niveau ...