• Anzahl: 624 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Thumbnail of http://barc.de/crm-tagung
    5.11., Frankfurt, Top-Event BARC CRM-Tagung: Freikarten für CRM-Anwender!!!
    Liebe Nutzer der Competence Site, als offizieller Medienpartner der BARC CRM-Tagung am 5.11.2014 dürfen wir für dieses CRM-Top-Event, CRM-Anwendern* 6 Freikarten bereitstellen: barc.de/crm-tagung Bei Interesse Email an w.felser@netskill.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Verteilung erfolgt solange Kontingent verfügbar. Ich bin auch dabei und würde mich über einen Austausch freuen! Mit besten Grüßen Winfried Felser * Die Freikarten gelten nur für Endanwenderunternehmen. Beratungshäuser und Softwareanbieter sind ausgeschlossen


  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/show_competence_report/cns-i?kw=2014-06
    Warum Mobility mehr als Fernbedingung und Usability mehr als schöne Bilder ist – Empfehlung der sovanta-Perspektive!
    In einem Dialog mit Professor Stich von der RWTH Aachen ging es um Industrie 4.0 und das Kollaborations-Produktivitäts-Paradigma aus Aachen. Trotzdem wurde dieser Dialog für mich zum Augenöffner, was die Relevanz von Mobility und Usability angeht.Professor Stich argumentierte überzeugend, dass bisher alle industriellen Revolutionen dann den volkswirtschaftlich relevanten Hebel entwickeln konnten, wenn sie aus einer „Zentrale“ in die Dezentralität überführt wurden, also aus dem großen IBM-Zentralrechner (Thomas Watson soll ja gesagt haben: Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt“) schließlich die vielen Millionen PC wurden oder aus der Dampfmaschine die vielen Traktoren zur Industrialisierung der Landwirtschaft. Und da habe ich verstanden, dass Mobilität eben ...


  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Gaby Hampel: Vordenkerin für Kooperation (“Mutter” der Zukunftsinitiative Personal) und neues Marketing
    In meiner täglichen Arbeit sind mir zwei Managerinnen in besonderem Maße Vorbild für  erfolgreiche Frauen in Führungspositionen: Gaby Hampel und Elke Jäger. Gaby Hampel ist dabei mit Herz und großem Engagement eine beeindruckend  innovative Vollblut-Marketing-Managerin und im besten Sinne "Mutter" vieler  kreativer Marketing-Ansätze und Initiativen, die auch unsere "neue" kooperative Competence Site maßgeblich voranbringen werden. So hat sie die Zukunftsinitiative Personal mit initiiert - einen kooperativen Zusammenschluss führender HR-Unternehmen - und so begleitet, dass aus einem kleinen Pflänzchen auch ein nachhaltiger Erfolg wurde. Heute folgen andere Unternehmen und Initiativen diesem Weg. Wie wichtig dabei "Marketing" auch nach innen ist, zeigt das hervorragende Standing von ...


  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Elke Jäger: Managerin als Vorbild für Männer und Frauen
    Elke Jäger ist für mich als Managerin ein Vorbild für Frauen und Männer in Führungspositionen. Wenn ich Sie empfehle, dann möchte ich es in einer Art und Weise tun, die ihr eigentlich widerspricht, weil meine Empfehlung zwischen Männern und Frauen diffferenziert und sie - so glaube ich - richtigerweise hingegen eher neutral den Mensch und seine Leistung sieht. Für die Pointierung meiner Aussagen sei mir aber diese vereinfachte Differenzierung, die ontologische Falle, erlaubt. Frauen können von ihr lernen, dass man auch als Frau (scheinbar!) "männliche" Tugenden wie besondere Entscheidungsstärke und Durchsetzungsfähigkeit leben kann, ohne gleichzeitig (scheinbar!) typisch "männliche" (toxische!) Managementfehler (s.u.) zu begehen und (scheinbar!) "weibliche" Kompetenzen zu verlieren, wie ...


  • Webinar am 23. Januar um 15:00 Uhr: So meistern Sie die indirekte Nutzung – SAP-Lizenzierung erklärt am Beispiel Rechnungsworkflow von WMD
    Wir haben die Lizenz-Experten von Voquz eingeladen. Im gemeinsamen Webinar diskutieren wir die Lizenzierungsmöglichkeiten für SAP bei der indirekten Nutzung am Beispiel unserer xSuite for SAP. Am konkreten Beispiel von xFlow Invoice, dem SAP-integrierten Rechnungsworkflow der WMD, beantworten Ihnen die SAP-Lizenzexperten von VOQUZ alle Fragen rund um die indirekte Nutzung. Spätestens seit SAP das Thema indirekte Nutzung sehr aktiv zur Steigerung der Lizenzerlöse nutzt, ist die Verunsicherung bei vielen SAP-Kunden groß. Wie genau funktioniert dieses neue Lizenzmodell? Wie bleibe ich compliant und zahle trotzdem nicht zu viel? Wie kann ich neue Lizenzmodelle nutzen? Und was ist der Unterschied zwischen der Netweaver Foundation Lizenz und der indirekten Nutzung? Die Teilnahme ist ...


  • Kongress Arbeitsrecht 2019
    Der Kongress Arbeitsrecht 2019 bietet Geschäftsführern, Personalleitern, Verbandsjuristen und Fachanwälten für Arbeitsrecht ein hochkarätiges Kommunikationsforum. Der 14. Kongress Arbeitsrecht vermittelt den Teilnehmern in kompakter Form Kenntnisse zu den aktuellen rechtspolitischen Entwicklungen im Arbeitsrecht und gibt einen Überblick über wichtige Tendenzen aus der Rechtsprechung. Ein besonderer Fokus liegt auf den Themen neues Teilzeitrecht, neue Beschäftigungsarten, dem Trendthema Agilität, Restrukturierungen, Mitbestimmung beim Gesundheitsschutz, einem Praxischeck der DSGVO, der europäischen und nationalen Rechtsprechung zu Massenentlassungen sowie Diversity. Im Ideenforum „Neue Beschäftigungsarten“ werden einzelne Themen in kleinen Praxisgruppen diskutiert und bearbeitet. ...


  • Competence Book BI ist auch fertig und gedruckt! Jetzt bestellen (auch CRM, ERP, SAP, Industrie 4.0, ……)
    Liebe Nutzer der Competence Site,nach BPM und MES ist jetzt auch das Competence Book für BI fertig. Bestellen können Sie Ihre Print-Exemplare wie immer unter dem unten angegebenen Link.Beste GrüßeWinfried Felser