• Anzahl: 62 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Kienbaum Consultants International GmbH
    Kienbaum Consultants International GmbH
    Kienbaum. Inspirierend. Anders.
    Menschen machen Unternehmen erfolgreich. Deshalb stellen wir bei Kienbaum den Menschen in den Mittelpunkt unserer Beratungsarbeit. Wir unterstützen Unternehmen und Institutionen, die mit ihren Mitarbeitern wachsen wollen. Unsere Stärke: Mit unternehmerischen und innovativen Lösungen bewegen wir Menschen in Organisationen.Menschen finden, begeistern, entwickeln, einschätzen und wertschätzen – das ist unsere Leidenschaft. Wir stellen Organisationen zukunftsfest auf, setzen Veränderungen um und kommunizieren diese im Interesse der Mitarbeiter und des Unternehmens. Dabei folgen wir unseren Prämissen Kompetenzen stärken, Umsetzungen treiben, Wandel beschleunigen. Unsere Personal- und Managementberater stellen das individuelle Bedürfnis der Kunden an erste Stelle: Veränderungsprozesse gehören ...


  • SAP_grad_R_pref
    SAP Deutschland SE & Co. KG – SAP ERP HCM
    Führender Anbieter von Unternehmenssoftware und drittgrößter unabhängiger Softwarelieferant der Welt.
    SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM) ist eine integrierte Personalmanagementlösung mit einem einzigartigen Funktionsumfang und Leistungsvermögen. Darum zählen weltweit viele führende Unternehmen auf SAP ERP HCM als Basis für eine zukunftsorientierte Personalarbeit. Schließlich geht es um das wichtigste Kapital Ihres Unternehmens: die Mitarbeiter. Die Lösung unterstützt alle Talent-Management-Prozesse. Sie sehen unternehmensweit klar: Wo liegen die individuellen Stärken Ihrer Mitarbeiter? Welche Kompetenzbereiche und Talente gilt es auszubauen? Wie lassen sich Mitarbeiterziele enger an strategische Unternehmensziele koppeln? In Echtzeit überblicken Sie den aktuellen Leistungsstand Ihrer Belegschaft. Sie erkennen, welche Erfolgsbeiträge Ihre Mitarbeiter leisten – oder noch leisten ...


  • Zukunftsinitiative Personal (ZiP)
    Zukunftsinitiative Personal (ZiP)
    Auf der Messe „PERSONAL2010“ hat sich die „Zukunftsinitiative Personal (ZiP)“ erstmalig vorgestellt. Ziel der Initiative ist es, Unternehmen für die Chancen zu sensibilisieren, die ein strategisches Management und eine effektiv eingesetzte Software-Lösung im Bereich Human Resources bieten. Die Kooperation wurde von zehn Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Aktuelle Mitglieder (alphabetisch sortiert): ATOSS Software AG,  d.vinci HR-Systems GmbH, Dr. Scherf Schütt & Zander GmbH, eligo GmbH, Hamburger Software GmbH & Co. KG, Kienbaum, NetSkill Solutions GmbH, perbit Software GmbH, SAP AG, sovanta AG, SP_Data GmbH & Co. KG, VEDA GmbH.


  • Oracle
    Oracle
    Applications, Anwendungen, Anwendungsintegration, ERP, SCM, PLM, HCM, GRC, Learning Management, Supply Chain Management, Personalmanagement, Governance, Risk & Compliance, Logistik, Planung, Warenwirtschaft, Projektmanagement
    Über ORACLE ORACLE entwickelt Hardware und Software, die für den Einsatz in der Cloud und im Rechenzentrum optimal aufeinander abgestimmt sind. 380.000 Kunden jeder Größe und Branche setzen in 145 Ländern der Welt Produkte und Lösungen von ORACLE ein. Im Fiskaljahr 2012, das zum 31. Mai 2012 endete, erzielte ORACLE weltweit einen Umsatz von 37,1 Milliarden US-Dollar. Oracle beschäftigt weltweit 108.000 Mitarbeiter, darunter 32.000 Entwickler, 18.000 Support-Mitarbeiter und 17.000 Consulting-Experten. Die ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG hat ihren Sitz in München.Die ORACLE Story: eine Innovationsgeschichte Vor mehr als 30 Jahren ergriff Larry Ellison eine bis dahin von anderen Unternehmen nicht genutzte Gelegenheit, als er zufällig auf die Beschreibung eines Prototyps einer relationalen ...


  • DDI Logo 2015
    DDI Deutschland Consulting Manager Germany
    Carolin Rudy sw neu
    Caroline Rudy
    Carolin Rudy ist Senior Consultant bei Development Dimensions International (DDI) in Deutschland und leitet als Organisationspsychologin den Bereich Management Diagnostik innerhalb von DDI Europa. Zu ihrem Aufgabenspektrum gehört die Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen verschiedener Industrien bei der Planung, Konzeption und Implementierung von Talent-Management-Systemen, Nachfolgeprogrammen sowie Executive Assessments und Audits. Darüber hinaus arbeitet Frau Rudy als Executive Coach und Trainer.


  • <a href='https://www.competence-site.de/bernhard-muenster/'>Bernhard Münster</a>
    Haufe Group Senior Product Manager | Strategische Initiativen
    420fba4de6c0ebe482c520123b0c3ed2.jpg
    Bernhard Münster
    Bernhard Münster ist seit 2009 Produktmanager bei Haufe-Lexware. In dieser Funktion zeichnet er verantwortlich für das Portfolio des Unternehmens im Bereich Human Resources. Mit dem Lösungsangebot, zu dem auch die cloudbasierte Haufe Talent Management Software gehört, richtet sich Haufe-Lexware schwerpunktmäßig an den Mittelstand und Großunternehmen. Zuvor war Münster drei Jahre lang Redakteur bei der Fachzeitschrift Personalmagazin, die von der Haufe Mediengruppe verlegt wird. Die Grundlage für seine Karriere legte Münster mit einem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes. Danach erfolgte ein Rechtsreferendariat am Landgericht Saarbrücken mit Tätigkeit in einer internationalen Kanzlei in Kapstadt/Südafrika. Im Anschluss daran absolvierte Münster einen ...


  • perbit Software GmbH
    perbit Software GmbH Gesellschafter
    wolfgang-witte.jpg
    Wolfgang Witte
    Wolfgang Witte gehört zu den Pionieren der ersten Stunde in Sachen computergestützten Personalmanagements. Sehr frühzeitig entdeckte der HR-Experte das große Potenzial des Personal Computers, um die Personalarbeit in den Unternehmen effizienter zu gestalten und ihre Wertschöpfung zu erhöhen. Gemeinsam mit Richard Manuel gründete er 1983 das Software- und Beratungshaus perbit und stellte das erste PC-gestützte Personalinformations-System in Deutschland vor. Der gelernte Kaufmann und Diplom-Betriebswirt Wolfgang Witte entwickelte bereits zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn ein ausgeprägtes Interesse für die Personalarbeit. Seit Anfang der 1970er Jahre verfolgt er konsequent das Ziel, Verwaltungsprozesse durch IT-Einsatz zu optimieren und die Qualität des Personalmanagements zu verbessern. ...