• Anzahl: 7.947 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Seilbahn Zugspitze | Antriebslösungen | SEW-EURODRIVE
    Weltrekord mit einem Antriebskonzept von SEW-EURODRIVE! Die neue Seilbahn zur Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, stellt diverse Weltrekorde auf. Bei der Pendelbahn, welche je Gondel bis zu 120 Personen befördern kann, handelt es sich um einen kompletten Neubau. Zum Einsatz kommen 2 Stirnradgetriebe von SEW-EURODRIVE mit einem Nennmoment von 240.000 Nm und einer max. Betriebsleistung von 1.024 kW. Weiterführende Unternehmensinformationen finden Sie auf unserer Website: https://www.sew-eurodrive.de SEW-EURODRIVE @ Social Media Facebook: http://on.fb.me/1yVnXIB Twitter: http://bit.ly/1Cs4T5T LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/sew-... Xing: http://bit.ly/1Cs50OY ✔ Kanal kostenlos abonnieren: https://goo.gl/RmbZZN


  • thorsten-strebel.png
    Die Digitalisierung der Produktion – Eindrücke eines Insiders
    Seit einigen Jahren beherrschen Begriffe wie Industrie 4.0, die Smart Factory oder die Digitale Fabrik die Investitionen der Fertigungsindustrie. Die Ideen oder Visionen hinter diesen Begriffen haben betriebswirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine durchweg positive Motivation. Es geht dabei darum, durch intelligenten Einsatz innovativer Technologie oder die Digitalisierung die Produktionen zukunftsfähig zu gestalten. Selbstredend ist bei der zunehmenden Digitalisierung auch viel IT, d. h. Technologie aber auch Anwendung gemeint. Das Ziel ist dabei die zukunftsfähige und wettbewerbsfähige Produktion im Wandel der Zeit, nicht zu verwechseln mit dem Einsatz von „hipper“ Technologie – dies ist maximal das Mittel zum Zweck! Leider wird kaum diskutiert, was denn genau die Anwendung, der ...


  • #SocialCommunication: Wie komme ich bei LinkedIn & Co vom „Ego- zum Ecosystem“ ….
    Wer Social Communication schreibt, meint oft Ego-Communication in Social Media. Meine persönliche Social Media Story startete auch so vor 2 Jahren, Ende 2016. Davor hatte ich für das Thema nicht nur kein Verständnis – ich hielt es für völlig überflüssig und einen Beitrag zum „Information Overflow“ und Austausch völlig unrelevanter Informationen im „Wiederkäu-Modus“. An das Thema kam ich dann im Selbstversuch bzw. ich sah es für mich als Challenge, nach „Nutzen“ für mich, für unser Unternehmen zu suchen.


  • johannes-ceh.jpg
    Wer begeisterte Kunden will, braucht begeisterte Mitarbeiter: Das “sieben P Modell”​ der Kundenzentrierung
    Eine Software? Marketing? Services? Produkte? Touchpoints? Organisationsentwicklung? Meine Erfahrung: All diese Faktoren spielen bei Kundenzentrierung eine Rolle. Für mich ist Kundenzentrierung aber vor allem eines: Leadership. Arbeit am Menschen. Und mit Menschen. Es ist die Art und Weise, wie Unternehmen gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern die Beziehung zu Ihren Kunden gestalten. Oder auch nicht.


  • veda_190x42_cmyk-1.jpg
    VEDA GmbH
    14.11.2018
    veda_190x42_cmyk-1.jpg
    Agiles Personalmanagement – mehr als ein kurzfristiger Trend
    Der Begriff „Agilität" zieht sich nun seit mehreren Jahren durch sämtliche Abteilungen eines Unternehmens. Doch was ist es, was kann es und warum sollte Agilität in Ihrer Personalabteilung kein belächelter Trend sein, sondern stattdessen gelebt werden um, weiterhin anpassungsfähig zu sein? Wir haben für Sie das Thema „Agiles Personalmanagement“ auf den Punkt gebracht und stellen Ihnen unsere Zusammenfassung zur Verfügung.


  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=7U5ILLwNQqk
    Allgeier IT Innovationstag 2018, Kassel (aftermovie) | syntona® logic | Allgeier IT
    Der digitale Wandel und daraus abzuleitende Zukunftsstrategien sowie IT-Lösungen für einen erfolgreichen Handel standen im Fokus des ALLGEIER IT Innovationstages, der unter dem Motto Jetzt Handel 4.0 anpacken stattfand. Rund 100 Teilnehmer informierten sich in der Orangerie in Kassel über die zunehmende Bedeutung der Digitalisierung im Fachhandel und ihre Vorteile. Nach der offiziellen Begrüßung eröffnete der Trendforscher und Innovationsberater Oliver Leisse mit einem emotionalen Impulsvortrag die Veranstaltung. "Zweifellos befindet sich der Handel in einem Spannungsfeld zwischen bestehenden Prozessen und dem stetigen Wandel der Kundenansprüche und Technologien", sagt Leisse und betont: "Die Unternehmen müssen nun den Mut aufbringen, auf den Zug der digitalen Transformation ...


  • Lagerverwaltungssystem LFS.wms von EPG im Einsatz bei der Drogeriemarkt-Kette ROSSMANN
    Mit aktuell über 2.100 Drogeriemärkten in Deutschland sowie weiteren 1.572 Märkten in Ost- und Südosteuropa gehört ROSSMANN zu den größten Drogeriemarktketten Europas. Seit der Gründung 1972 durch Dirk Roßmann ist die Unternehmensgruppe stark expandiert: So wurden nicht nur neue Absatzmärkte erschlossen, sondern auch die gesamte Logistik strategisch ausgebaut. Vor allem die Digitalisierung der Zentral- und der Regionalläger hat ROSSMANN in den vergangenen Jahren konsequent vorangetrieben. Seit mehr als zwei Jahrzehnten vertraut ROSSMANN dabei auf das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe. Das Video zeigt die logistischen Prozesse im ROSSMANN Lager in Wustermark bei Berlin, in dem vor kurzem die V8 des Lagerführungssystems LFS.wms eingeführt wurde.