• Anzahl: 3.200 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • #RemoteWork, virtuelle Teams und das #Homeoffice werden sich etablieren. Deshalb ist es jetzt an der Zeit, dauerhafte Strukturen zu schaffen und die künftige Zusammenarbeit auf eine solide Basis zu stellen.
    Remote Work ist im Trend: Die knapp 5.000 Mitarbeiter von Twitter können nach Ende der Corona-Krise im Homeoffice arbeiten. Auch in Deutschland werden in Zukunft viel mehr Menschen dauerhaft oder temporär von zuhause arbeiten ? denn die Krise hat bewiesen, wie gut es funktioniert. Damit das Arbeiten fern vom betrieblichen Büro effizient ist, müssen Arbeitgeber feste Strukturen etablieren.


  • frau-kletti-nexttalk.jpg
    #NextTalk mit Nathalie Kletti @nathalielorena #MPDV – #Unternehmensnachfolger können bei der #DigitalenTransformation eine wichtige Rolle spielen. @gsohn #Mittelstand #Nachfolgergeneration
    Es gelingt uns zunehmend, die Corona-Krise als Pandemie-Krise zu meistern. Um so mehr sollten wir jetzt nachdenken, wie wir auch jenseits des Konjunkturpakets die ökonomische Krise gemeistert bekommen. Hoffnungsträger sind vor allem junge UnternehmensnachfolgerInnen wie Nathalie Kletti, MPDV, die ihre Unternehmen in vielen Dimensionen in die Zukunft führen (Technologie, Geschäftsmodell ...). Nathalie Kletti engagiert sich daher auch über ihr eigenes Unternehmen hinaus, damit Nachfolger/Wirtschaftsjunioren zur Erfolgsbasis werden und ist in dieser Hinsicht auch #NextHope und Partner unserer NextAct-Initiative.


  • nexttalk.jpg
    Beyond Corona – jetzt mit humanzentrierter #Digitalisierung und #Industrie40 gestärkt aus der Krise – #NextTalk mit Katharina Röhrig @GFOS_mbH. Ihre zentrale Botschaft: ohne #Humanzentrierung, kein Erfolg @gsohn
    Nach den Studien von Katharina Röhrig war der Mittelstand nicht durchgängig von Digitalisierung und Industrie 4.0 begeistert – vor Corona. Trotz der schon „damals“ gegebenen Notwendigkeit und der enormen Chancenpotenziale waren viele Unternehmen abwartend aus vielerlei Gründen, wie Katharina Röhrig in ihren Arbeiten feststellen musste.


  • #OCweeklyTal – Der interaktive Online-Channel – Wöchentlich präsentieren @Rolfbaer und @FHoppe kostenfrei Fragestellungen und Lösungsansätze zu aktuellen Themen der Zeit. @MrNewBusiness
    Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Arbeitsumfeld dramatisch verändert, wir sagen Meetings und Veranstaltungen ab, schicken unsere Mitarbeiter massenhaft ins Homeoffice und stehen vor der Herausforderung sowohl den internen Betrieb als auch die Zusammenarbeit mit den Kunden aufrecht zu erhalten.


  • Unsere Serie zu unserem Buch “#ManufacturingIntegrationPlatform”​, Kapitel 1.1: Die Evolution der Fertigungs-IT. Die #MIP lässt sich von anderen Plattformen durch ihren Fokus auf die #Fertigungs-IT abgrenzen.
    Im Rahmen der Innovations-Offensive im Vorfeld des NextAct2020-Events (s. hier) werden wir in den nächsten Wochen verschiedene Ausschnitte unseres MIP-Buches veröffentlichen ("MIP - Manufacturing Integration Platform, Aufbruch zu neuen Horizonten in der Fertigungs-IT").


  • #KünstlicheIntelligenz wird zum Treiber des digitalen Umbruchs. Erfahren Sie im Interview, was Ansgar Eickeler über das Thema „Unternehmenssteuerung mit #KI“ denkt. #AI, #Industrie40, #IoT @maas_verena
    Erfahren Sie im Interview, was Ansgar Eickeler, General Manager Central & Eastern Europe bei Board, über das Thema „Unternehmenssteuerung mit KI“ denkt.


  • ATOSS_Hand1200x1200-1
    ATOSS Software AG 11.10.2019
    Whitepaper: Effizientes #Qualifikationsmanagement – Erfolgreiche Strategien in Zeiten von #Fachkräftemangel und #Industrie40.
    Wie steht es um den tatsächlichen mitarbeiter- und tätigkeitsbezogenen Qualifikationsgrad von Unternehmen im produzierenden Gewerbe? Was sind aktuelle Herausforderungen und erfolgsversprechende Strategien für mehr Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit im Kontext der Industrie 4.0?