• Anzahl: 136 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Wie Sie sich für eine unvorhersehbare Zukunft rüsten
    Vor uns liegt die Next Economy. Das ist eine Hochgeschwindigkeitswirtschaft, in der sich menschliche und künstliche Intelligenzen miteinander verbinden. Überleben werden in diesem Kontext nur die Unternehmen, in denen permanenter Wandel möglich ist. Ist Ihre Organisation dafür gerüstet?


  • Kunden haben in deutschen Unternehmen keine Priorität
    Alle Welt redet von Kundenzentrierung. Neben der digitalen Transformation gilt sie als Unternehmensherausforderung Nummer eins. Und die Wirklichkeit? Verbale Aufgeschlossenheit bei anhaltender Verhaltensstarre, könnte man meinen.


  • Anne M. Schüller
    Was New Work bedeutet – in 7 Punkten erklärt
    New Work - ein Begriff mit vielen Facetten. Dabei geht es um die neue Arbeitswelt an sich, um zeitgemäßes Führungsverhalten und eine agile Unternehmensorganisation. Sieben Punkte sind dabei von Belang.


  • kompetenz-haeppchen-web-Nr05-20150827
    Kompetenz-Häppchen Nr. 05 zu Innovation und Führung von Anne Schüller
    Anne M. Schüller, Expertin für das Customer Touchpoint Management, äußert sich im Touchpoint Blog zu den Themen #Innovation und #Führung.


  • Wirkungsvolle Kundenbefragungen: Wie Sie fokussierende Fragen stellen
    Wirkungsvolle Kundenbefragungen: Wie Sie fokussierende Fragen stellen
    Mit fokussierenden Fragen bringen Sie die wahren Beweggründe Ihres Gesprächspartners am schnellsten auf den Punkt: unmittelbar, ungefiltert und bisweilen schonungslos. Sie eignen sich in der Neukunden-Akquise ebenso wie im Bestandskunden-Kontakt. Und natürlich auch im Mitarbeitergespräch. Sie sind vor allem dann nützlich, wenn wenig Zeit für ein ausführliches Gespräch da ist – und wer hat heute noch Zeit? Sie machen schnell und flexibel. Sie helfen, ruckzuck den Kern der Sache zu treffen, um danach prompt reagieren zu können. So sparen Sie sich eine Menge Kosten für langwierige Marktforschung und vermeiden Fehlentscheidungen am grünen Tisch. Und vor allem: Sie werden schnell! Notwendige Veränderungen können sofort angestoßen werden. Wer nicht täglich neu in Erfahrung bringt, was die ...


  • Begeisterte Kunden sind die besten Motivierer
    Begeisterte Kunden sind die besten Motivierer
    Begeisterte Kunden sind die effizientesten Motivatoren. „Sie können die Mitarbeiter in erstaunlichem Maße anspornen, intensiver, intelligenter und produktiver zu arbeiten“, schrieb Adam M. Grant, Managementprofessor an der Wharton University, kürzlich im Harvard Business Manager. So stieg die Zeit, die Spendensammler mit Telefonanrufen verbrachten, um 142 Prozent, nachdem sie von einem Studenten besucht worden waren. Der hatte dank der Spendengelder ein Stipendium für ein Hochschulstudium erhalten und davon erzählt, was das für sein Leben bedeutete, und wie dankbar er war. In einem ähnlichen Fall stieg der durchschnittliche wöchentliche Betrag, der bei Spendern eingeholt wurde, sogar um rund 400 Prozent. Sinn und Zweck ihrer Arbeit vor Augen zu sehen wie auch Stolz auf das erkennbare ...


  • Wie Sie sehr schnell von Kunden lernen: die Sprechblasen-Methode und die Gewissensfrage
    Wie Sie sehr schnell von Kunden lernen: die Sprechblasen-Methode und die Gewissensfrage
    Um zu erfahren, was Kunden gefällt und was nicht, braucht es keine teuren Kundenzufriedenheitsuntersuchungen. Und auch keine Ankreuz-Fragebögen. Die beiden Methoden, die in diesem Beitrag vorgestellt werden, sind dazu wesentlich besser geeignet. Mit deren Hilfe werden einem die Kundenwünsche auf dem Silbertablett serviert. Und Fehlentscheidungen am grünen Tisch können vermieden werden. Denn nur dann, wenn man Kunden sinnvoll involviert, und wenn man auf ihre Stimmen hört, kommt dabei etwas Passendes für Kunden heraus. Von ihnen kann man so viel lernen, wenn man kluge Fragen stellt. Was jeden Anbieter brennend interessieren sollte, ist dies: • Warum werden wir gekauft – oder auch nicht?• Was wird über uns erzählt – oder auch nicht?• Warum werden wir weiterempfohlen – oder auch nicht? Um ...