• Anzahl: 388 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Wie gelingt uns 2020 gemeinsam eine neue nachhaltige Zukunftsfähigkeit? #NextAct2020 mit New Spaces, neuer ökonomischer Logik und “Monolithen”​
    Ob die nächste große Krise 2020 oder später kommt, kann aktuell niemand mit Sicherheit wissen, selbst der SPIEGEL nicht. Dass es eine nächste große Krise geben wird, liegt in der Natur der Sache. Jetzt aber reagieren viele Unternehmen schon so auf die Herausforderungen der Zukunft, als ob das Überleben nur durch Bewahren der alten Logik und Reduktion von Mitarbeitern möglich ist. Um so wichtiger ist es zu erkennen, dass eine wirklich nachhaltige Zukunftsfähigkeit nur durch Innovation und das Erobern "neuer Räume" im doppelten Sinne möglich ist. Monolithen sollen dafür 2020 den Weg weisen - u.a. nach Köln, wo Ende Mai 2020 im Rahmen von #NextAct2020 eine große Zusammenkunft der Hoffnungsträger für den Wandel geplant ist.


  • Innovation, Transformation, Evolution … – vier Zonen sind nicht genug!
    Mit Crossing the Chasm hat Geoffrey Moore einst ein Meisterwerk für die Gründer und Startups der New Economy geschaffen. Zu dieser Community gehörte einst auch der Autor, auch wenn das Crossing trotz Buch nicht gelang ?.


  • winfried.jpg
    “Rethinking the Organization”? in 2020 – was haben Zelte (statt Kathedralen) mit Hütten, Booten und Zellen zu tun?
    Friede den Hütten! Krieg den Palästen! (Büchner in Der Hessische Landbote) ___ 1. #NextAct - Jedes Jahr ein anderes Motto Seit 2016 denkt eine kleine, aber feine Community (Focus: Die Elite bleibt unter sich ;-)) jedes Jahr im Rahmen eines Familientreffens über die nächsten Schritte auf dem Erfolgsp


  • Ecosystems – it’s a paradigmatic shift, not a pattern, stupid!
    Today, ecosystems seem to be everyone's new darling. If Dave Ulrich, the "father of modern HR", and Phil Kotler, the "father of modern marketing", have the same mission - to establish ecosystem thinking in their field - ecosystems must be of some importance. There is only one thing that can express more relevance to a new topic! The top thinker community of the Global Peter Drucker Forum and the title of their annual meeting. So guess what the title is 2019? It's the "power of ecosystems"! By the way: Clayton Christensen (Job to be done theory!) and John Hagel (Power of Pull!) are not only part of the Drucker Community, but also two of the most relevant thinkers for a new ecosystem thinking.


  • Multiple Exponential Evolution Cycles: From Amazon/Flywheel & Haufe/Fleat to Market Oriented Eco Org & Beyond!
    We live in "exponential times" - whatever this means. Exponential is a word which is very generically used, especially by keynote speakers, to express the fundamental difference of our new economic logic. But it is not only a marketing buzzword, but a necessity to survive in this new economic logic. The comparative competitive advantage of the "exponential" logic threatens all those who still remain in their linear logic and their linear evolution.


  • Exponentielle Markterfolge – von der alten Funnel-Logik über das Flywheel zum kokreativen Ecosystem-Zyklus
    Die cobra (Computers Brainware) GmbH ist eine der führenden CRM-Unternehmen. Zuletzt wurde cobra vom Marktanalysten Trovarit als CRM-Anbieter mit den besten Werten bei der Kundenzufriedenheit ausgewiesen (System, Partner, s. hier).


  • Thumbnail of https://www.linkedin.com/pulse/so-funktioniert-social-selling-nicht-statt-5-tipps-eine-felser/
    So funktioniert “Social Selling”​! NICHT. (Statt 5 Tipps eine Leidensgeschichte)
    Der Beginn einer langen kokreativen Verbindung kann eine gelungene Kontaktanfrage sein, die idealerweise schon anschlussfähig ist und mögliche Potenziale für Kokreation aufzeigt. Manchmal kann aber eine Kontakanfrage auch das Ende jeder Beziehungsoption sein.