• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 36 Layout:
    Normal Übersicht
  • Anne Dreyer

    Personalentwicklung: Informell lehrt schnell

    Autor : Anne Dreyer | TÜV SÜD Akademie GmbH | 19.04.2013
    Gemütliche Sitzecken und großzügige Kaffeeküchen erhöhen die Produktivität eines Unternehmens. Was anfangs vielleicht überraschend anmuten mag, ist für viele Unternehmen mittlerweile ein wichtiges Instrument des Bildungsmanagements. Immer mehr Firmen setzen auf informelle Lernprozesse und fördern den Austausch der Mitarbeiter untereinander. Klassische Weiterbildungsinstrumente, wie externe Schulungen, Seminare oder Workshops, reichen allein nicht mehr aus, um dem schnellen Wissensverfall entgegenzuwirken. Während formelles Lernen strukturiert und planmäßig in einem institutionellen Rahmen stattfindet, ergibt sich informelles Lernen aus Arbeits- und Handlungserfordernissen oder persönlichem Interesse. „Informelles Lernen passiert häufig ungeplant, findet unregelmäßig statt und wird weder ...
  • Anne Dreyer

    Bildungs- und Talentmanagement 2012
    Studie im Rahmen des Deutschen Bildungspreises 2012

    Autor : Anne Dreyer | TÜV SÜD Akademie GmbH | 16.11.2012
    Der Studienband zum Deutschen Bildungspreis liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme über Bildungs- und Talentmanagement in Deutschland. Unter Einbezug der bestehenden Forschungsliteratur wird der Begriff der betrieblichen Bildung definiert und die Einbettung von Bildungsmanagement in Unternehmen mit dem Ziel der Sicherung von Wissen und Kompetenz untersucht. Handlungsfelder und Qualitätskriterien werden aufgezeigt und das Qualitätsmodell betrieblichen Bildungsmanagements erläutert.
  • Thomas Lindt

    Interview mit Thomas Lindt, VEDA GmbH, über die Rolle der Personalabteilung und die Bedeutung von Kennzahlen

    Autor : Thomas Lindt | VEDA GmbH | 17.10.2012
    Lesen Sie hier im aktuellen Experteninterview mit Thomas Lindt von der VEDA GmbH mehr über die Rolle der Personalabteilung und die Bedeutung von Kennzahlen.
  • Anne Dreyer

    Education and talent management in Germany

    Autor : Anne Dreyer | TÜV SÜD Akademie GmbH | 17.10.2012
    Im Rahmen der internationalen Ausrichtung der Zukunft Personal gaben Magdalena Nowak, EuPD Research und Anne Dreyer, TÜV SÜD Akademie, in ihrem englischen Vortrag „The Mission of the Deutscher Bildungspreis“ Einblick in die Entstehung des Qualitätsmodells, Voraussetzungen für innerbetrieblicher Bildung und die Teilnahme am Deutschen Bildungspreis. Den Vortrag finden Sie hier zum Download.
  • da67971e11e089c27f6bd525696ecaf5.jpg

    HR-Software im Unternehmen
    Experteninterview mit der SP_Data GmbH & Co. KG aus dem Studienband zum Deutschen Bildungspreis

    Experteninterview mit  Raphaele Rose, SP_Data GmbH & Co. KG, aus dem Studienband "Bildungs-& Talentmanagement 2012" zum Deutschen Bildungspreis.Erfahren Sie, wie Unternehmen Bildungs- und Talentmanagement praktizieren, wie die Resonanz der Mitarbeiter ist und wie die Umsetzung der Projekte im Alltag funktioniert.Hier erfahren Sie mehr über den Deutschen Bildungspreis.Das komplette Interview steht Ihnen hier als PDF-Dokument zur Verfügung.
  • Thomas Lindt

    IT-gestütztes Bildungsmanagement – Die Unterschiede zwischen KMU und Großunternehmen und die Kennzahlenfrage
    Experteninterview mit der VEDA GmbH aus dem Studienband zum Deutschen Bildungspreis

    Autor : Thomas Lindt | VEDA GmbH | 10.10.2012
    Experteninterview mit  Thomas Lindt, Director Product Management VEDA GmbH, aus dem Studienband "Bildungs-& Talentmanagement 2012" zum Deutschen Bildungspreis.Erfahren Sie, wie Unternehmen Bildungs- und Talentmanagement praktizieren, wie die Resonanz der Mitarbeiter ist und wie die Umsetzung der Projekte im Alltag funktioniert.Hier erfahren Sie mehr über den Deutschen Bildungspreis.Das komplette Interview steht Ihnen hier als PDF-Dokument zur Verfügung.
  • TÜV SÜD Akademie GmbH

    Strategisches Bildungsmanagement aus schwedischer Sicht
    Experteninterview mit kursfinder.de aus dem Studienband zum Deutschen Bildungspreis

    Autor : TÜV SÜD Akademie GmbH | 26.09.2012
    Experteninterview mit  Mattias Säker und Fredrik Högemark, kursfinder.de, aus dem Studienband "Bildungs-& Talentmanagement 2012" zum Deutschen Bildungspreis.Erfahren Sie, wie Unternehmen Bildungs- und Talentmanagement praktizieren, wie die Resonanz der Mitarbeiter ist und wie die Umsetzung der Projekte im Alltag funktioniert.Hier erfahren Sie mehr über den Deutschen Bildungspreis.Das komplette Interview steht Ihnen hier als PDF-Dokument zur Verfügung.
Ihre Seiten