• Anzahl: 3 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • kindermann-050a_400x400.jpg
    BPM – Einfach machen! Mit “intuitiven & kreativen Prozessen”
    Herbert Kindermann, Geschäftsführer bei  Allgeier IT Solutions GmbH verantwortlich für die Business Unit Metasonic.   BPM-Systeme erfordern in der Regel eine intensive und vor allem zentrale IT-Unterstützung. Vor allem ihre Anpassung an die Prozesse und Arbeitsabläufe eines Unternehmens ist ein zeitlich aufwändiges Procedere, das nicht nur die IT vor große Herausforderungen stellt, sondern auch Mitarbeiter aus den Fachabteilungen häufig überfordert. Die Komplexität erschlägt alle.Neue Methoden basierend auf einem smarten und innovativen Komplexitätsmanagement ermöglichen es der Fachabteilung die Geschäftslogik für ihre Abläufe selbst zu definieren und zu zum großen Teil zu programmieren. Das steigert die Agilität dramitisch und beschleunigt die Digitalisierung von Geschäftsabläufen ...


  • herbert_kindermann_klein
    Radikale Agilität und das agile Unternehmen als ein Muss für die „Digitale Ökonomie“!
    In diesem Beitrag wird davor gewarnt, unter dem Einfluss von populären Begriffen wie Digitale Ökonomie oder Industrie 4.0 zu sehr auf Technik zu setzen. Technik darf kein Selbstzweck sein, die neue Art der Wertschöpfung zählt bei der Transformation. Nur agile Unternehmen können z.B. den Herausforderungen der schnelleren Märkte und der Technologie zukünftig adäquat entsprechen. Was aber bedeutet „agil“ konkret und welche Rolle spielt dabei moderne IT? Diese und andere Fragen werden nachfolgend beleuchtet.


  • S-BPM: Prozessdenken implementieren – Mitarbeiter aktivieren
    Interview mit DMR und Herbert Kindermann
    Subjektorientiertes Business Prozess Management (S-BPM) stellt die Akteure und deren Kommunikationsbeziehung innerhalb eines Prozesses in den Mittelpunkt. Damit interessiert nicht der Fluss von Objekten, sondern der Informationsfluss zwischen den Beteiligten. Diese gestalten den Prozess aktiv mit und sind in der Lage, Markt- und Kundenanforderungen schneller umzusetzen. Der Zeitgewinn ist wettbewerbsrelevant. Die Praxisfähigkeit von S-BPM diskutieren wir mit Experten aus den Fachbereichen des Prozessmanagement und der Wirtschaftsinformatik.