Start unserer neuen Online-Reihe: Digitale Sprechstunde

In Zeiten der Krise wollen wir uns gegenseitig stärken und Unternehmen mit unserer juristischen Expertise unterstützen: Nutzen Sie daher die kostenlose SRD-Sprechstunde und erfahren Sie, welche rechtlichen Herausforderungen Unternehmen aktuell zu bewältigen haben und worauf es jetzt ankommt.

Do, 09. April 2020 | 09:00 - 10:00 Uhr

Home-Office: Von Datenschutz, Geschäftsgeheimnissen und Informationssicherheit
Alle arbeiten im Home-Office – und datenschutzrechtlich ändert sich nichts? Theoretisch stimmt das, denn es gibt keine gesetzlichen Regelungen speziell für das Home-Office. Doch personenbezogene Daten, vor allem Kundendaten, werden nun bei Mitarbeitern zu Hause abgerufen und sind schneller Risiken wie dem Zugriff unberechtigter Dritter ausgesetzt. Die Anforderungen an Datenschutzrecht, IT-Sicherheit und Geschäftsgeheimnisschutz bedeuten daher jetzt höheren Aufwand. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Home-Office rechtlich und technisch sicher umsetzen!

 

Weitere Termine:


Do, 16. April 2020 | 09:00 - 10:00 Uhr
Datenschutzkonformer Einsatz von Messengern & Videokonferenzen: Gewusst wie
Unternehmen können auf ein umfassendes Angebot an Online-Videokonferenz-Tools zurückgreifen, mit welchen ein direkter Austausch einfach und direkt von jedem Standort aus möglich ist. Doch die technischen Möglichkeiten gehen mit rechtlichen Risiken einher: Wie sicher ist der Datenverkehr über die Programme? Werden die Daten gespeichert, gesammelt oder in unsichere Drittstaaten weitergeleitet? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl eines für Ihre Bedürfnisse geeigneten Anbieters sowie der datenschutzkonformen Implementierung! Zudem geben wir Ihnen allgemeine Hinweise zur sicheren Nutzung von Videokonferenzen.

Di, 28. April 2020 | 09:00 - 10:00 Uhr
Unternehmenskauf: Was geschieht mit den Kundendaten?
Das Datenschutzrecht macht auch vor Unternehmenskäufen nicht Halt. Denn eine große Anzahl an Kundendaten kann dabei übertragen werden. Oft sind sie sogar ausschlaggebend für den Unternehmenskauf. Egal, ob Kundendaten schon im Vorfeld im Rahmen der Unternehmensprüfung oder erst nach dem Kauf offenbart werden – was mit den Daten geschieht, sollte vorab geklärt werden. Wir zeigen, wie Sie hier Bußgelder und andere behördliche Maßnahmen vermeiden.

Di, 05. Mai 2020 | 09:00 - 10:00 Uhr
Interessenbasierte Kundenansprache & Recht: akut handeln und umsetzen!
Auf welchem Weg müssen E-Mail-Adressen erlangt worden sein, damit man sie zu Werbezwecken nutzen darf? Für welche Produkte darf überhaupt geworben werden? Wie funktioniert genau das Bestandskundenprivileg? Welche Daten dürfen genutzt werden, um die Interessen der Kunden zu analysieren? Wie können Servicemails für Werbung genutzt werden? Diese und weitere Fragen stellen sich bei Bestandskunden- bzw. interessenbasierter Werbung, bei der es schnell zu Abmahnungen und Bußgeldern kommen kann. Wie Sie diese vermeiden und alle Antworten auf die wichtigen Fragen finden Sie bei uns!

Di, 12. April 2020 | 09:00 - 10:00 Uhr
IT-Verträge in Krisenzeiten: Was jetzt wichtig ist
Unvorhergesehene Krisen wie zurzeit die Corona-Krise können große Auswirkungen auf laufende IT-Projekte und -Verträge haben. Welche Rechte und Pflichten folgen daraus für die Beteiligten? Und welche Auswirkungen hat das kurzfristig verabschiedete Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht, welches unter anderem ein neues Leistungsverweigerungsrecht beinhaltet, auf laufende IT-Verträge? Was ist zu beachten, um das dauerhafte Nutzungsrecht auf Source Codes faktisch und vertragsrechtlich zu sichern? Wie kann eine insolvenzfeste Sicherung gewährleistet werden? Weiterhin zeigen wir Ihnen auf, was Sie beachten müssen, wenn Sie auf Cloud-Dienste und SaaS-Plattformen setzen und welche Schlussfolgerungen aus der aktuellen Krise für die Gestaltung zukünftiger IT-Verträge gezogen werden können.

Anmeldung:
Zusagen nehmen wir sowohl telefonisch als auch per E-Mail entgegen:
marketing@srd-rechtsanwaelte.de
Tel.+49 (0)30 213 00 28 – 0
Auf Ihre Fragen freuen wir uns vorab per E-Mail.

Wissenstransfer live: Wir beantworten Ihre Fragen!
Senden Sie uns Ihre Fragen gerne vorab an marketing@srd-rechtsanwaelte.de. Um allen Teilnehmern den größtmöglichen Mehrwert zu bieten, weisen wir Sie darauf hin, dass wir in der Sprechstunde Themen bevorzugen, die für das gesamte Netzwerk relevant sind.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Website!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!