Veröffentlicht am 20.07.2020

Ein durchaus plausibler Lösungsweg wäre das Heranziehen von Microsoft Excel mit der Hilfe der Pivot-Tabellen-Funktion. Durch das Verwenden von Excel stößt man jedoch schnell auf das Problem, Einheitlichkeit. Damit Kennzahlen auch richtig zu bestimmten Objekten zugeordnet werden, müssen sie eine einheitliche Form vorweisen. Sprich, wenn man sich für ein Format festgelegt hat, muss es stringent durchgezogen werden, was oftmals unter Verwendung von Excel nicht so leicht erscheint. Bei einer multidimensionalen Datenbank würde dieses Problem nicht existieren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: https://www.cubeware.com/de/ ​ Schulungsangebote finden Sie auf unserer Webseite unter Live à Schulungen: https://www.cubeware.com/de/live/schulungen/ #BusinessIntelligence #DataAnalytics #AdvancedDataAnalytics #Cubeware

Video