03.12.2009

Das Portal www.einfach-teilhaben.de unterstützt als zentrale Informationsplattform Menschen mit Behinderungen in allen Lebenslagen. Künftig soll die Plattform noch mehr bieten als Informationen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) arbeitet daran, weitere Funktionen gemeinsam mit MATERNA in das Portal zu integrieren.

Das Portal, das seit Juli 2009 live ist, wurde im Rahmen der eGovernment-Strategie Teilhabe des BMAS entwickelt, die jüngst mit dem ersten Preis des 9. E-Government-Wettbewerbs in der Kategorie „Zukunftsmodell Verwaltung 2030“ ausgezeichnet wurde. Wöchentlich zählt das Portal zwischen 8.000 und 13.000 Besucher. Es stellt wichtige Informationen strukturiert nach Lebenslagen und Alltagssituationen zur Verfügung und vernetzt Interessierte mit behindertengerechten Angeboten. So gibt es nutzergruppenorientierte Recherchemöglichkeiten wie einen Arzt- und Klinik-Finder sowie spezielle Datenbanken zur beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen. Ziel ist es, möglichst umfassende Informationen und Angebote zum Thema Behinderung gebündelt im Portal darzustellen. „Die Betroffenen finden im Portal sehr schnell die richtigen Ansprechpartner und können rasch auf die gewünschten Informationen zugreifen. Wir verlinken zudem direkt auf die inhaltlich relevanten Web-Seiten von Einrichtungen, die Informationen zum Thema Behinderung anbieten“, fasst Vivien Ebel aus der Projektgruppe eGovernment-Strategie Teilhabe zusammen.

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie dieses Dokument als PDF-Datei speichern?

    Laden Sie jetzt das PDF-Dokument herunter, völlig kostenfrei!

Webseite

Weiterführende URLS