Veröffentlicht am 22.02.2018

Beim Recruiting scheint zurzeit das neue Thema AI und verwandte Themen wie Automatisierung durch Chatbots & Co den Diskurs zu dominieren. Active Sourcing wirkt da fast schon verstaubt. Sie scheinen hingegen jenseits des Main-streams einen Pfad vom Active Sourcing zum netzwerkbasierten Recruiting zu propagieren und fast schon old-school-mäßig vor allem die Extra-Meile davor bzw. danach zu propagieren.

Können Sie uns erklären, warum die Neuerfindung des Recruiting aktuell an Relevanz gewinnt? Ist dies vor allem ein Medienphänomen oder schon Marktnachfrage? Was sind wichtige Treiber und Enabler, die das Recruiting wandeln? Warum ist Ihrer Meinung nach AI nicht genug bzw. warum interessieren Sie andere Recruiting-Themen?

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (4 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!