Veröffentlicht am 22.10.2019

Die Digitalisierung verändert alle Bereiche unseres Lebens grundlegend. Dieser Wandel macht auch vor der Welt des physischen Zutritts keinen Halt. Deshalb entstehen derzeit immer mehr cloudbasierte Zutrittskontrolllösungen.

Der Schritt in die Cloud ist natürlich auch für deutsche SAP-Anwenderunternehmen ein Thema. Laut einer aktuellen Umfrage von Suse verfolgen viele deutsche Unternehmen bereits eine Cloud-First-, manche sogar eine Cloud-Only-Strategie. Die digitale Transformation findet vor allem in Unternehmen statt, in denen Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder andere intelligente, datenbasierte Lösungen mittlerweile alltäglich sind und neue innovative Ideen umgesetzt werden können. Aber auch im privaten Umfeld sind z. B. Mobilitätsplattformen oder auch Smart-Home-Lösungen ohne die Digitalisierung nicht möglich. Die Grundlage für diese Veränderungen ist die Vernetzung von Dingen bzw. Geräten, Systemen und Personen. Das Internet of Things (kurz IoT) eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Entwicklung intelligenter, vernetzter Produkte und Dienstleistungen und damit die Basis für neue, disruptive Geschäftsmodelle.

Ein Auszug aus dem Buch "Next Workforce Management – Competence Book Nr. 27: Im Zeitalter von Regulation, KI und Humanzentrierung".
Das ganze Buch finden Sie hier.

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie dieses Dokument als PDF-Datei speichern?

    Laden Sie jetzt das PDF-Dokument herunter, völlig kostenfrei!