Veröffentlicht am 18.02.2011

Nach der Entwicklung von Sprache, Schrift und Buchdruck ist die Digitalisierung der nächste Schritt, der das Miteinander der Menschen entscheidend verändert. Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens. Sie stellen zugleich einen der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland dar und wirken als Wachstumsbeschleuniger und Innovationstreiber in zentralen Branchen wie Automobil- und Maschinenbau, Energie, Medien und im Gesundheitssektor.

Die Langzeituntersuchung „Zukunft und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologien und Medien“ ist nun bereits zum dritten Mal ein Projekt des Nationalen IT-Gipfels, der das Ziel verfolgt, den IKT-Standort Deutschland weiter zu stärken. Die diesjährige Studie „Offen für die Zukunft – Offen in die Zukunft“ gibt konkrete Handlungsempfehlungen für den erfolgreichen und nachhaltigen Weg in die Zukunft der IKT und Medien und liefert wertvolle Hinweise für den Fünften IT-Gipfel am 7. Dezember 2010 in Dresden.

Die Entwicklung der letzten Jahre verdeutlicht, dass ein Leben ohne IKT und Internet nicht mehr vorstellbar ist. Umso entscheidender ist es, dass künftig alle Bürger nicht nur schnellen Zugang zum Internet haben, sondern auch kompetent und sicher damit umgehen können. Kinder müssen früh und verantwortungsvoll an die neuen Medien herangeführt werden, Erwachsene müssen sich kontinuierlich weiterbilden.

Die Studie steht in Englisch und Deutsch zur Verfügung

Downloads

Seite: 1 von 31
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
  • Seite 5
  • Seite 6
  • Seite 7
  • Seite 8
  • Seite 9
  • Seite 10
  • Seite 11
  • Seite 12
  • Seite 13
  • Seite 14
  • Seite 15
  • Seite 16
  • Seite 17
  • Seite 18
  • Seite 19
  • Seite 20
  • Seite 21
  • Seite 22
  • Seite 23
  • Seite 24
  • Seite 25
  • Seite 26
  • Seite 27
  • Seite 28
  • Seite 29
  • Seite 30
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (168 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!

Seite: 1 von 7
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
  • Seite 5
  • Seite 6
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (20 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!

Weiterführende URLS