Dr. Ralf E. Strauß ist Marketingleiter der SAP in Deutschland. Nach dem Studium
der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau wechselte Herr Dr.
Strauß zur Promotion an die Universität Freiburg im Breisgau.
Hauptforschungsgebiete während seiner Promotionszeit am Institut für Informatik
und Gesellschaft/Telematik waren Themen des Organizational Learning, der
informationstechnischen Unterstützung moderner Organisationsstrukturen, der
Einsatz von Informationstechnik im Medienbereich, neue Geschäftsfelder in
elektronischen Märkten sowie die Planung und Implementierung von Multimedia im
Bereich der öffentlichen Verwaltung einschließlich regionaler Feldversuche.
Artikelbeiträge und Vortragsreisen in den USA, Japan, Singapur und Australien,
1995 wurde er zum stellvertretenden Mitglied der
"Multimedia-Enquete"-Kommission des Landtags von Baden Württemberg, 1997 zum
Mitglied des "Innovationsforums Multimedia" berufen. 1996 Mitherausgabe des
Bandes "Zukunftsperspektiven der digitalen Vernetzung". Promotion im Februar
1996 zum Thema "Determinanten und Prozesse des Organizational Learning",
erschienen beim Gabler Verlag. 1996 eingeladener Keynote Speaker des IFIP’96
14th World Computer Congress on Integration of Multimedia Based Applications
and Information Superhighways in Canberra (Australien).

Mehr als 50 Veröffentlichungen, Projekte und Projektleitungen im Bereich
Telekommunikation, Neue Medien, One-to-One-Marketing, Electronic Commerce,
Customer Relationship Management und vernetzte Unternehmensstrukturen. Mehrere
Jahre Berufserfahrung in der Beratung mit Schwerpunkt im Bereich
Telekommunikation & Medien sowie Electronic Commerce u.a. bei Gemini
Consulting, wo er die Rolle des Global Product & Business Development Manager
CRM innehatte incl. der internationalen Verantwortung für e-CRM in der Cap
Gemini Gruppe. Zwischen 2000 und April 2003 international verantwortlich für
e-Strategy & CRM sowie Media bei Consulting Partner und Cell Consulting,
Frankfurt. Autor von insgesamt drei der jeweils größten und repräsentativen
Untersuchungen in Deutschland bzw. Europa zum Thema e-Business (Electronic
Commerce Enquete 1997/1998, Cars Online Europe 1999, e-Reality 2000). Autor des
Buchs "e-Reality - Auf der Suche nach Spitzenleistungen im e-Business",
erschienen beim FAZ-Verlag im Oktober 2001. Autor von "Marketingplanung mit
Plan", erscheint im März 2008 beim Schaeffer-Poeschl-Verlag in Stuttgart.

Seit Juni 2002 ist Dr. Strauß für SAP Deutschland tätig ‑ zuerst in der
Position des Leiters Unternehmensentwicklung, innerhalb dessen er strategische
Initiativen im Bereich Sales/Marketing für die Geschäftsführung der SAP
Deutschland verantwortete. Im Februar 2003 Wechsel zum Marketingleiter der SAP
Deutschland.