Veröffentlicht am 21.09.2020

Beschäftigt sich Ihr Unternehmen mit der Implementierung von Multi-Cloud-Services und ist dabei Risiken ausgesetzt? Eine simple Cloud Security-Beurteilung kann Ihnen mit Antworten helfen. Kontaktieren Sie uns dazu unter security@t-systems.com Die meisten Unternehmen sind auf dem Weg, ihre Computerressourcen von lokalen Standorten in die Cloud zu verlagern. Indes ergreifen sie mehrheitlich dabei eine hybride und Multi-Cloud-Strategie, die es ihnen erschwert, dem Modell der gemeinsamen Verantwortung in der Cloud gerecht zu werden. Unternehmen, die sich auf Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS) oder Software as a Service (SaaS) umstellen, sind nämlich zumindest für die Sicherheit ihrer Daten und ihrer Anwendungen in der Cloud verantwortlich - im Falle von IaaS sogar für die Sicherheit ihrer Betriebssysteme und virtuellen Netzwerke. Multi-Cloud-Strategien machen viele Unternehmen für den Verlust der Transparenz und Kontrolle in der Cloud anfällig. Um dem zu begegnen, bietet T-Systems ein umfassendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen an. Das Portfolio reicht von Cloud-spezifischer Beratung bis hin zur strategischen Auswahl und Implementierung von Tools für eine ausgewogene Cloud-Architektur. T-Systems setzt Tools und Produkte von marktführenden Softwareanbietern wirksam ein, um Lösungen in den Bereichen Cloud Access Security Broker (CASB), Cloud Security Posture Management (CSPM) und Cloud Workload Protection Platforms (CWPP) zu implementieren. Unterschiedliche Lösungen wurden für SaaS Security, PaaS Security und IaaS Security entwickelt. Diese unterstützen die Ende-zu-Ende Integration und können bei Bedarf mit Managed Cyber Defense Services ausgestattet werden. Das T-Systems Cloud Security-Angebot beginnt mit einer Sicherheitsbewertung Ihres Unternehmens. Sie profitieren von den Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Security-Lage in der Cloud und können das Erkennen und Reagieren/Beheben von Bedrohungen Ihres Cloud-Umfelds implementieren, welche für die SaaS-, PaaS- und IaaS-Umgebung vorgesehen wird. Mehr erfahren: https://bit.ly/2FTcJ6g

Video