Dr. Rolf Kremer, Jahrgang 1967, studierte an der Uni-GH Paderborn
Wirtschaftsinformatik und promovierte anschließend zum Thema "Replikatives
Informationsmanagement".

Seit 1994 arbeitet er bei der PAVONE AG in verschiedenen Bereichen
(Qualitätssicherung, Dokumentation, Systemadministration, Projektconsulting und
Produktentwicklung) und ist insbesondere an der Entwicklung von
groupware-basierter Projektmanagement-Software beteiligt.

Neben den Kernkompentenzen sind seine Interessenschwerpunkte E-Collaboration
und ASP. Die PAVONE AG ist einer der führenden Anbieter von
branchenunabhängigen Lösungen für integriertes Projekt- und Prozessmanagement
für den kollaborativen Bereich auf Basis der IBM Middleware