• Anzahl: 119 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • skura_0380-quadratisch.jpg
    Joachim Skura
    Oracle

    12.08.2019
    Die Mär vom Fachkräftemangel in der IT: Wie KI unsere Arbeit verändert – und nicht abschafft.
    Oft stellen sich Unternehmen die Frage, ob der Einsatz innovativer Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) nicht eine gute Möglichkeit sein könnte, dem akuten Fachkräftemangel in der IT zu begegnen, indem man das Problem sozusagen „wegautomatisiert“.


  • Welchen Einfluss hat #MachineLearning & #KünstlicheIntelligenz auf Arbeiten und Lernen im Unternehmen? Erfahren Sie die Antworten in diesem Blogbeitrag von Thomas Jenewein.
    Künstliche Intelligenz (KI), Cyberspace oder Neuronale Netze wurden bereits vor mehr als 20 Jahren diskutiert. Während meines Studiums beispielsweise las ich einige Literatur dazu, verlor jedoch schnell das Interesse, da die konkrete Anwendung noch nicht reif für die Praxis war. Inzwischen hat sich dies geändert.


  • Geld und Daten satt: Bei KI spielt China in einer anderen Liga
    China hat sich in den vergangenen Jahrzehnten von einem „Copy and Paste“-Anbieter zu einer der innovativsten Supermächte weltweit entwickelt. Milliarden fließen in die Schlüsseltechnologien der Zukunft.


  • Thumbnail of https://www.ifsworld.com/de/news/presse/2018/12/11/it-trends-2019/
    KI-getriebene Automatisierung, Digitale Zwillinge und die Blockchain werden das IT-Jahr 2019 prägen
    Der global agierende Anbieter von Business Software IFS prognostiziert für das Jahr 2019 drei zentrale IT-Trends in der Unternehmenswelt. Künstliche Intelligenz trifft auf eine neue Generation von IoT-Sensoren und erzeugt damit die nächste Automatisierungs-Welle. Digitale Zwillinge ermöglichen Unternehmen, die Kontrolle über zunehmend autonome Prozesse zu behalten. Die Blockchain wird reif für den Durchbruch. IFS erläutert, an welchen IT-Trends Unternehmen 2019 nicht vorbei komme


  • 42ab8879733f16fdc9492c1cafba4821.jpeg
    Tim Cole
    23.11.2018
    Maschinen müssen ethischen Regeln gehorchen
    Tim Cole, Journalist, Internet-Publizist und Blogger, spricht Klartext zum Thema "Trend #15 ? Digital Ethics: Kann eine Maschine moralisch handeln?" Blockchain, Künstliche Intelligenz und Roboter - Technik wird unsere Zukunft maßgeblich bestimmen. Einen Kodex für den ethischen Umgang mit KI halten 92 Prozent der XING Mitglieder für notwendig.


  • skura_0380-quadratisch.jpg
    Joachim Skura
    Oracle

    05.11.2018
    skura_online-240x300.jpg
    KI im Personalmanagement: Künstliche und menschliche Intelligenz kombinieren
    Derzeit beeinflussen zwei Trends die Human Resources: Einerseits beschleunigt sich der gesellschaftliche und wirtschaftliche Wandel, was zu einem komplexeren sozioökonomischen Umfeld führt. Andererseits erwarten Mitarbeiter, dass das Miteinander im Unternehmen einfacher wird. Um hier ein Gleichgewicht zu schaffen und Geschäftsprozesse innerhalb kurzer Zeit anzupassen, setzen HR-Experten jetzt auf künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen und Chatbots.


  • Rebuilding Companies Podcast #8: Sven Semet (IBM) – Beim Entwickeln von KI-Anwendungen müssen die Bedürfnisse des Mitarbeiters im Zentrum stehen
    In der achten Folge unseres Rebuilding Companies Podcast spricht Detecon-Berater Mike Kaiser mit Sven Semet. Der gelernte Informatiker und ebenso prominente wie passionierte HR Thought Leader ist seit mehr als 15 Jahren für Talentmanagement-Strategien und innovative Workforce-Lösungen bei der IBM verantwortlich. Big Data und Analytics im Personalwesen sind seine Kernkompetenzen.


Ihre Seiten