• Anzahl: 663 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    (Virtuelle) Competence Center als Kundenkanal – ein Vortrag aus der Steinzeit des Internets (2001)
    Social CRM ist gar nicht so jung als Idee ;-)
    Virtuelle Competence Center stellen eine neue Option für die Akquisition und Bindung von Kunden dar - so der Autor im Jahr 2001 = Steinzeit des Internets.Wenn CRM und Communities verknüpft werden, bieten sich neue Chancen des Kundenmanagements. Heute ist das allen klar, aber damals war das Esoterik.  In seinem Vortrag für Management Circle stellt der Autor grundlegende Aspekte und Vorteile dieses Ansatzes vor und skizziert anhand von Best Practice Beispielen (Detecon, SAP, IDS Scheer,...) die konkrete Umsetzung.


  • Langfristige und nachhaltige Altersvorsorge Investments
    Eine Studie führender, europäischer Pensionsfonds Im Auftrag von Asset4 und des Deutschen Bundesumweltministeriums Die Mehrheit der Akteure an den Kapitalmärkten agiert heute zu kurzfristig. Dies überträgt sich auf die investierten Unternehmen, so dass selbst der Branchenverband der „Chartered Financial Analysts“ (CFA) eine Abkehr vom ausufernden Quartalsdenken fordert. Die Psychologie der Kapitalmärkte, zu kurzfristige Unternehmensbewertungen und zu kurzfristige Ausrichtungen der Vermögensverwalter sind nur drei wichtige Gründe, die es zu ändern gilt, um zu mehr Langfristigkeit im System zu gelangen. Denn schon Rappaport, der Erfinder des „Shareholder Value“ stellte fest, dass die Betonung bei diesem Konzept auf langfristig erzielten Kapitalflüssen der Unternehmen zu liegen habe. Das ...


  • Markus Sievers
    apano GmbH und Markus Sievers: Zwei Kompetenzführer im Hedgefondsmarkt
    Liebe Leserinnen und Leser, als einer der führenden Hedgefonds Anbieter für Privatkunden in Deutschland, bietet die apano GmbH ihren Kunden seit vielen Jahren innovative und renditestarke Anlagestrategien. Der Erfolg des relativ jungen Unternehmens basiert nicht zuletzt auf der erfolgreichen strategischen Partnerschaft mit dem etablierten Investment Manager Man Investments Limited. Mit verständlich konzeptionierten Produkten und kontinuierlich guten Bilanzen trägt apano zur Entwicklung des deutschen Hedgefonds-Marktes bei und fördert die Etablierung von Hedgefonds als Assetklasse. Markus Sievers, Hedgefonds Experte der ersten Stunde, Buchautor und beliebter Interviewgast und Referent berichtet in diesem E-Interview über seinen eigenen Kompetenz-Pfad, die Branche und über Hedgefonds als ...


  • InVision AG
    InVision AG 10.02.2009
    InVision AG
    E-Interview mit Peter Bollenbeck: Workforce Management im Handel mit der InVision Software AG
    Im Rahmen unserer Competence Site möchten wir Ihnen kompetenzführende Organisationen und Experten aus Forschung und Praxis vorstellen, die dabei zugleich ihr Kompetenzgebiet beleuchten. Seit ihrer Gründung im Jahre 1995 agiert die InVision Software AG erfolgreich auf dem Markt für Personaleinsatzplanung – national wie auch international – und wurde in jüngster Vergangenheit unter anderem von dem namhaften Analystenunternehmen Gartner in der Studie über Personal- und Zeitwirtschaftssysteme im Handel mit dem Status „Promising“ bewertet. In diesem Interview beantwortet Herr Peter Bollenbeck, CEO und Mitbegründer der InVision Software AG, allgemeine Fragen zu Historie und Leistungsangebot seines Unternehmens und beleuchtet als Fachexperte die Thematik „Workforce Management im Handel“ ...


  • Thumbnail of http://www.markets.rbs.de
    Märkte und Zertifikate – Das Monatsmagazin 06/2009
    Sehr geehrte Damen und Herren, In der aktuellen Titelgeschichte schreibt „Märkte & Zertifikate“ über "Industriemetalle vor einem Comeback?" Im großen Interview äußert sich Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz Gruppe, zum Thema: „Die Märkte glauben an höhere Widerstandsfähigkeit Asiens.“ Die weiteren Themen in "Märkte & Zertifikate": News: Indien - Euphorie an der Börse nach klarem Wahlsieg Gold - Nachfrage in Deutschland um 400 Prozent gestiegen Indexmonitor Warten auf den Aufschwung Die Konjunkturerholung steht weiter aus Aktienmonitor: Erst geschmäht, nun begehrt - Finanzwerte als neue Börsenstars Rohstoffmonitor Öl auf Sieben-Monats-Hoch - Schwacher Dollar stützt Rohstoffpreise Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei Ihren Investments. Ihr RBS ...


  • Thumbnail of http://www.markets.rbs.de
    Märkte und Zertifikate 31/09
    Konjunktur – eine Welt im Wandel Die Stimmung in der Wirtschaft und an der Börse hellt sich auf. Kündigt sich damit ein Konjunktursaufschwung an? Die Optimisten sind zurück, zurück an der Börse. Wo vor kurzem noch Trauerstimmung herrschte, ist nun Freude ausgebrochen. Freude, die sich durchaus auf Fakten berufen kann. Denn das zweite Quartal könnte vorläufigen Schätzungen nach besser gelaufen sein als ursprünglich angenommen. Von einem Minus von rund einem Prozent ist die Bundesregierung vor Kurzem noch ausgegangen, nun hofft man auf eine schwarze Null. Anlass zu dieser Hoffnung geben die letzten Zahlen aus der Industrie. Sowohl beim Export als auch bei den Auftragseingängen und der Produktion ist eine Belebung festzustellen. Diese spiegelt sich auch im vielbeachteten ...


  • Fidelity Worldwide Investment
    European Growth Fund: Weiterhin Spielraum bei europäischen Aktien
    Fidelity Funds – European Growth Fund
    Anfang April hat Alexander Scurlock, Fondsmanager des Fidelity European Growth Fund, die Zeichen einer Bodenbildung richtig gedeutet und darauf verwiesen, dass jetzt die Zeit für einen Wiedereinstieg bei Aktien sei. Seitdem sind die Kurse am europäischen Aktienmarkt um ca. 40 Prozent gestiegen. Deshalb ist es verständlich, dass sich anleger nun fragen, ob der Markt noch gute Kaufgelegenheiten zu bieten hat. Im Folgenden beantwortet Alexander Scurlock diese zentrale Frage und erläutert, wie der den Fonds derzeit positioniert hat. Sind die Aktienmärkte nach der jüngsten Erholung noch attraktiv? Alexander Scurlock:Ja, absolut. Im März lagen alle Kennzeichen für einen Tiefpunkt in einem langfristigen Bärenmarkt vor: Die Volatilität hat extreme Niveaus erreicht, die Bewertungen waren äußerst ...


Ihre Seiten