• Anzahl: 5 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Klaus Poehlmann
    Marketing in komplizierten Märkten
    Mangelnde Marktnähe verhindert Unternehmenserfolge. Die aktuelle Entwicklung auf den nationalen und internationalen Absatzmärkten technischer Produkte und entsprechender Dienstleistungen stellen besonders hohe Anforderungen an die Unternehmen. Die Kundenanforderungen werden immer differenzierter und komplexer bei gleichzeitig zunehmender Erwartungshaltung. Wettbewerbsintensitäten nehmen bei hoher Technologiegeschwindigkeit und somit bei immer kürzer werdenden Produktlebenszyklen zu. Um in der heutigen Situation gesättigter und turbulenter Märkte erfolgreich bestehen zu können, ist eine marktnahe, kunden- und wettbewerbsorientierte Produktentwicklung Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Hier sind Ingenieure und Kaufleute gefordert, Produkte konsequent unter den Aspekten des ...


  • Birgit Hartmann
    Ressourcen im Projektmanagement optimal nutzen!
    Nur wenige Projekte zeigen in ihrer Umsetzung den erwarteten Erfolg. Die Ursachen dafür können in der Projektplanung begründet sein. Die Critical Chain Methode von Dr. Eliyahu M. Goldratt fokussiert die kritischen Faktoren und Abhängigkeiten innerhalb eines Projektes und setzt beim Projektmitarbeiter und der Planung an. Ein Großteil der klassisch geplanten Projekte scheitert oder erreicht nicht die Zielvorgaben: Kosten fallen aus dem Rahmen oder Zeitlimits werden überschritten. Die Ursachen hierfür sind vielfältig, denn jede Störung in den Einzelprozessen hat eine unmittelbare Auswirkung auf den Endtermin und damit auf die Kosten des Projektes. Wenn beispielsweise Zeitvorsprünge sowie Kosteneinsparungen, die durch Sicherheitspuffer in Einzelvorgängen erreicht wurden, nicht ...


  • Birgit Hartmann
    Erfolgsfaktoren des Projektmanagement
    Der Erfolg von Unternehmen ist oft eng mit dem Erfolg von innovativen, bereichsübergreifenden Projekten, verknüpft. Die Projektteams setzen sich aus Mitarbeitern unterschiedlicher Bereiche zusammen. So ist es an der Tagesordnung, dass Mitarbeiter, die die Projektarbeit zusätzlich zum „Tagesgeschäft“ leisten, häufig überlastet sind. In Beratungsprojekten und Seminaren wird Birgit Hartmann, Projektmanagerin und Seminarleiterin für Projektmanagement häufig nach Tipps & Tricks gefragt, die den Projekterfolg unterstützen.


  • Klaus Poehlmann
    Mangelnde Marktnähe verhindert Unternehmenserfolge – Marketing in komplizierten Märkten
    Die aktuelle Entwicklung auf den nationalen und internationalen Absatzmärkten technischer Produkte und entsprechender Dienstleistungen stellen besonders hohe Anforderungen an die Unternehmen. Die Kundenanforderungen werden immer differenzierter und komplexer bei gleichzeitig zunehmender Erwartungshaltung. Wettbewerbsintensitäten nehmen bei hoher Technologiegeschwindigkeit und somit bei immer kürzer werdenden Produktlebenszyklen zu. Um in der heutigen Situation gesättigter und turbulenter Märkte erfolgreich bestehen zu können, ist eine marktnahe, kunden- und wettbewerbsorientierte Produktentwicklung Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Hier sind Ingenieure und Kaufleute gefordert, Produkte konsequent unter den Aspekten des Marketings zu entwickeln und abzusetzen. Es darf keine ...


  • Helmut Becker
    Auf Crashkurs ‑ Neue Strategien und Herausforderungen
    „Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen.“ ‑ Albert Einstein Globalisierung, Marktsättigung, Preisverfall, Atomisierung des Marktangebotes durch endlose Modelloffensiven in allen nur denkbaren Marktsegmenten bei allen Herstellern, Innovationen im Grenzbereich des Kundennutzens sowie eine zunehmende technische und organisatorische Komplexität des Produktes Automobil charakterisieren die Herausforderungen der Automobilindustrie zu Beginn dieses 21. Jahrhunderts. Der Kampf um Märkte und Kunden hat eine bis dato in der Branche nicht gekannte Schärfe erreicht. Die Folge sind tief greifende strukturelle wie regionale Veränderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Sie fordern von den Herstellern, vor allem aber auch von den Zulieferern, klare strategische ...


Ihre Seiten