• Anzahl: 2.481 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • 618785e6da6b767584c91e215f0c4939.jpg
    Carolin Fricke 07.05.2020
    oliver-bogatu_bloomreach-1.jpg
    Oliver Bogatu ist neuer General Manager DACH bei Bloomreach
    Bloomreach, internationaler Anbieter einer Commerce Experience-Plattform, hat Oliver Bogatu als General Manager DACH gewonnen. Er verantwortet die Aktivitäten von Bloomreach im DACH-Markt, beaufsichtigt die bestehenden Beziehungen zu Kunden und Partnern und kümmert sich um das Business Development.Bogatu berichtet an Michael Schirrmacher, Managing Director EMEA bei Bloomreach. Vor seinem Wechsel zu dem Softwarehersteller hat Bogatu langjährige Erfahrungen im B2B- und B2C-eCommerce gesammelt, in digitaler Plattformstrategie und -technologie sowie im Vertrieb komplexer SaaS-Lösungen. Zuletzt verantwortete er bei der Styla GmbH, Berlin, das Business Development sowie die strategischen Partnerschaften in der DACH-Region und Italien. Davor leitete er bei Astound Commerce den Vertrieb im ...


  • 618785e6da6b767584c91e215f0c4939.jpg
    Carolin Fricke 07.05.2020
    avaloq_pascal-foehn-1.jpg
    Avaloq unterstützt BPI mit seiner SaaS-Lösung bei der Verkürzung der Durchlaufzeiten für Kunden und stärkt fünf Geschäftseinheiten
    Die Software as a Service (SaaS)-Lösung von Avaloq ermöglicht der Bank of the Philippine Islands (BPI), einer der grössten Banken der Philippinen nach Kapitalisierung, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Effizienz von fünf Geschäftseinheiten und Tochtergesellschaften zu steigern.Pascal Föhn, Executive Board Sponsor für Asien und Group COO bei Avaloq, sagte: «Für Avaloq sind die Philippinen ein Heimatmarkt, da wir dort über eine starke operative Präsenz sowie viel lokales Know-how und Talent verfügen. Deshalb sind wir hocherfreut, diese neue Geschäftsbeziehung mit BPI bekannt zu geben. Es freut uns sehr, dass BPI die Stärke von Avaloq nutzen will, um mehrere Geschäftseinheiten – von Private Banking bis zu Asset Management und Investment Banking – auf einer einzigen Plattform zu ...


  • Deutsche Bank verlängert in sechs Ländern Vertrag mit Avaloq im Bereich Wealth Management
    Die Deutsche Bank hat ihren Vertrag mit dem führenden Cloud-Banking-Anbieter Avaloq in Asien und in Europa bis Ende 2028 verlängert. Der Vertrag umfasst das umfangreiche Vermögensverwaltungsgeschäft der Deutschen Bank in insgesamt sechs Ländern – der Schweiz, Luxemburg, Großbritannien, Saudi-Arabien, Singapur und Hongkong – und ist eine der weltweit bedeutendsten und größten Geschäftsbeziehungen von Avaloq in den Bereichen Business Process as a Service (BPaaS) und Software as a Service (SaaS).Die Deutsche Bank ist seit 2013 Kunde von Avaloq und die Beziehung der beiden Unternehmen wurde seither über verschiedene Geschäftsbereiche und Länder hinweg ausgebaut. Mit der Vertragsverlängerung bietet Avaloq der Bank einen kompletten, voll integrierten und durchgängig ausgelagerten Service. ...


  • 618785e6da6b767584c91e215f0c4939.jpg
    Carolin Fricke 21.04.2020
    Avaloq als Leader ausgezeichnet im «Wealth Management PEAK Matrix® Assessment 2020» der Everest Group
    Avaloq wurde von der Everest Group im «Wealth Management Operations Services PEAK Matrix® Assessment 2020» als Leader ausgezeichnet. Bei diesem Assessment handelt es sich um eine objektive, branchenweit anerkannte Bewertung von Technologieunternehmen im Bereich der Vermögensverwaltung, auf die sich Finanzdienstleistungsinstitutionen stützen, wenn sie wichtige Entscheidungen zu globalen Anbietern treffen.Die entsprechenden Unternehmen werden in Bezug auf zwei Kriterien analysiert: ihre Marktwirkung sowie ihre Vision und Leistungsfähigkeit. Im Bereich Marktwirkung umfasst die Bewertung den Nutzen für die Kunden, gemessen anhand von Kundenfeedback, die Transformationswirkung sowie die Erträge und die Anzahl Kunden. Die Bewertung von Vision und Leistungsfähigkeit berücksichtigt die Tiefe ...


  • 42c8ae6192d3935da4a26cde93f7ef0d.jpg
    Tobias Jonas 09.04.2020
    Thumbnail of https://innfactory.de/
    innFactory Softwareentwicklung & Cloud Computing
    Wir entwickeln Ihr MVP - Von der ersten Idee bis zur Marktreife. innFactory ist ein junges IT-Unternehmen aus Rosenheim. Unser Know-how basiert auf einer Vielzahl von Projekten und Produkten rund um


  • rdg_banner_beschilderung_400x300.png
    Revision des Datenschutzgesetzes und die Auswirkungen auf Unternehmen
    Themenschwerpunkte- Die Unterschiede zwischen der DSGVO und dem DSG- Übersicht der neuen Dokumentationspflichten: Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgeabschätzungen- Das revidierte Datenschutzgesetz (DSG): Wesentliche Änderungen im Überblick- Umsetzung in der Praxis- Neue Anforderungen an technische und organisatorische MassnahmenSie erfahren unter anderem- Was sich mit der Revision des Datenschutzgesetzes für Schweizer Unternehmen ändert- Was bei der Erstellung der Verarbeitungsverzeichnisse und bei Datenschutz-Folgenabschätzungen zu beachten ist- Worüber in Datenschutzerklärungen informiert werden muss- Welche Anforderungen an die technischen und organisatorischen Massnahmen gestellt werdenZiele des IntensivkursesDie Revision des Schweizer Datenschutzgesetzes ist fast ...


  • Standard Rückfall-Bild
    07.04.2020
    banner_sprechstunde-1.jpg
    Kostenlose digitale Sprechstunde – Jetzt anmelden!
    Start unserer neuen Online-Reihe: Digitale Sprechstunde In Zeiten der Krise wollen wir uns gegenseitig stärken und Unternehmen mit unserer juristischen Expertise unterstützen: Nutzen Sie daher die kostenlose SRD-Sprechstunde und erfahren Sie, welche rechtlichen Herausforderungen Unternehmen aktuell zu bewältigen haben und worauf es jetzt ankommt.Do, 09. April 2020 | 09:00 - 10:00 Uhr Home-Office: Von Datenschutz, Geschäftsgeheimnissen und Informationssicherheit Alle arbeiten im Home-Office – und datenschutzrechtlich ändert sich nichts? Theoretisch stimmt das, denn es gibt keine gesetzlichen Regelungen speziell für das Home-Office. Doch personenbezogene Daten, vor allem Kundendaten, werden nun bei Mitarbeitern zu Hause abgerufen und sind schneller Risiken wie dem Zugriff unberechtigter ...


Ihre Seiten